Samsung S4 Akku? Aufbläh-Problem

Alles rund um Handys und Smartphones

Moderatoren: jxj, brus, Matula

Antworten
andy1979
Einmal-Poster
Beiträge: 6
Registriert: 30.10.2015, 12:33

Samsung S4 Akku? Aufbläh-Problem

Beitrag von andy1979 » 08.03.2016, 13:27

Lustiger Titel, aber so lustig ist es eigentlich nicht ;)

Bin grundsätzlich seit 2 Jahren zufrieden mit meinem S4, aber jetzt brauche ich Akku Nr. 3.
Nachdem Nr. 1 nach ca. 1 Jahr und Nr. 2 nach ca. 10 Monaten die berüchtigte Wölbung haben und schlapp machen.

Dh das handy schaltet sich unter 50% Leistung einfach aus oder ist viel zu schnell leer.


Wie auch immer, die üblichen Online-Portale bieten zu Hauf diese Akkus an. Manche angeblich Original, manche Nachbau, manche Qualität aber anderer Hersteller.

Die Bewertungen sind bei den meisten Akkus aber vernichtend...

Ja gut, es sind "nur" 10 €, aber beim Fenster rauswerfen möchte ich das Geld auch nicht, habt ihr einen Tipp?

LG

D_D
Foren-Bewohner
Beiträge: 260
Registriert: 04.08.2006, 19:58

Re: Samsung S4 Akku? Aufbläh-Problem

Beitrag von D_D » 08.03.2016, 15:47

Egal was Du kaufst, nimm ein anderes Ladegerät. Das verursacht die meisten Aufbläh-probleme.

Benutzeravatar
Stefan
Moderator oder Gottheit !?
Beiträge: 8616
Registriert: 19.05.2004, 19:57

Re: Samsung S4 Akku? Aufbläh-Problem

Beitrag von Stefan » 08.03.2016, 19:15

andy1979 hat geschrieben:Die Bewertungen sind bei den meisten Akkus aber vernichtend...
Das ist bei Akkus inzwischen tatsächlich sehr schwierig geworden.

Bei eBay steht (im Vergleich zu Amazon) der Artikelzustand - hier sieht man bei vielen Original-Akkus, dass sie bereits gebraucht sind. Allerdings weiß ich nicht, ob bei Samsung die Ladezyklen kontrolliert werden können.
Bei € 10,- würde ich mir nicht zu viel erwarten. Lieber € 5,- drauflegen und bei Conrad einen neuen Original-Akku kaufen.

Grüße
Stefan

tszr
Moderator oder Gottheit !?
Beiträge: 1400
Registriert: 12.03.2005, 07:31
Wohnort:

Re: Samsung S4 Akku? Aufbläh-Problem

Beitrag von tszr » 09.03.2016, 06:34

andy1979 hat geschrieben: Bin grundsätzlich seit 2 Jahren zufrieden mit meinem S4, aber jetzt brauche ich Akku Nr. 3.
Nachdem Nr. 1 nach ca. 1 Jahr und Nr. 2 nach ca. 10 Monaten die berüchtigte Wölbung haben und schlapp machen.

Dh das handy schaltet sich unter 50% Leistung einfach aus oder ist viel zu schnell leer.

LG
Hallo,

wenn sich der Akku Aufbläht ist er defekt und kann im schlimmsten Fall auch explodieren, also schnell tauschen, verusacht kann das durch falsche Ladung und / oder billige Akkus. (wenn möglich immer einen Original Akku kaufen auch hier gibt es Angebote, keine no Names Akkus = die halten meistens nie die angegebenen mAh)

Einen 2000 mAh Akku NIE mit 2 Ah schnellladen ist der schnelle Tod für den Akku, maximal mit 1 Ah oder weniger laden, also falls du einen Schnellader mit 2 Ah oder mehr hast tauschen gegen einen 1 Ah Lader zusätzlich LI-IONen Akku nicht tiefentladen und nicht lange am Ladegerät hängen lassen.

Und bei LI-ION Akkus sollte die Ladung immer so zwischen 30-60% sein (speziell wenn der Akku gelagert wird und nicht verwendet), ich persönlich lade derzeit immer ab 15% bis 100% voll auf (lt. Anzeige am Handy, die meisten Handys laden nie voll auf obwohl 100% angezeigt wird) mit maximal 1Ah, und stecke dann das Telefon sofort ab = AKKU ist seit 1,5 -2 Jahren wie NEU und hat keine Wölbung.

Also grundsätzlich gilt je langsamer und seltener eine Ladung desto länger hält der Akku.
Ein LI-IONen Akku soll ca. 500 Volladungen aushalten ohne Verluste, sofern o.a. Tipps einghalten werden.

hier noch ein paar TIPPS:
http://www.giga.de/extra/akku/specials/ ... -batterie/

mfg tszr

Boy2006
Moderator oder Gottheit !?
Beiträge: 4193
Registriert: 01.05.2007, 12:42

Re: Samsung S4 Akku? Aufbläh-Problem

Beitrag von Boy2006 » 25.05.2016, 01:01

Lieber € 5,- drauflegen und bei Conrad einen neuen Original-Akku kaufen.
*hust* gerade bei vielen gross Märkte bekommst du keinen Original Akku für einen günstigen Preis die kleben die "UVP Preise" drauf die 1/6 des Handypreises ausmachen können.

Donatelo

Re: Samsung S4 Akku? Aufbläh-Problem

Beitrag von Donatelo » 06.02.2018, 10:15

Hallo Leute , ich bin neu hier :)

Benutzeravatar
brus
Moderator
Beiträge: 5902
Registriert: 11.10.2003, 18:32
Wohnort: Wien

Re: Samsung S4 Akku? Aufbläh-Problem

Beitrag von brus » 06.02.2018, 14:14

tszr hat geschrieben:
09.03.2016, 06:34
Einen 2000 mAh Akku NIE mit 2 Ah schnellladen ist der schnelle Tod für den Akku, maximal mit 1 Ah oder weniger laden, also falls du einen Schnellader mit 2 Ah oder mehr hast tauschen gegen einen 1 Ah Lader zusätzlich LI-IONen Akku nicht tiefentladen und nicht lange am Ladegerät hängen lassen.
Samsung liefert aber zum S4 ein Ladegerät mit 2 A.
Grüße
Gerhard

blacksun
Foren-Mitglied
Beiträge: 20
Registriert: 22.11.2015, 22:54

Re: Samsung S4 Akku? Aufbläh-Problem

Beitrag von blacksun » 17.09.2018, 22:36

Habe genau ein ähnliches Problem aber mit einem Huawei P9, bei mir sind es allerdings wirklich immer genau 48% dann schaltet sich alles ab und wenn mans dann wieder nadreht, dann sinds denn auf einmal nur mehr 1% - das verstehe mal einer der will, bäh!

Boy2006
Moderator oder Gottheit !?
Beiträge: 4193
Registriert: 01.05.2007, 12:42

Re: Samsung S4 Akku? Aufbläh-Problem

Beitrag von Boy2006 » 17.09.2018, 22:48

:roll: sieht nach halb toten Akku aus.

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 8 Gäste