AK Tarifwegweiser Mobiltelefonie

Beiträge zum Thema Preise und Gebühren

Moderatoren: Matula, jxj, brus

Antworten
r a g e
Moderator oder Gottheit !?
Beiträge: 547
Registriert: 11.12.2008, 16:02

AK Tarifwegweiser Mobiltelefonie

Beitrag von r a g e » 21.10.2017, 09:27

Damit man einen Überblick hat "wer auf wen" reagiert.
Stand 12. Oktober 2017
In der folgenden Tabelle sind "alle gängigen Tarifmodelle" der Mobilfunkbetreiber aufgelistet.

www.mobilfunkrechner.de/akwien/pdf/mobilfunknetz.pdf


AK Tarifwegweiser Telefonieren im Festnetz
www.mobilfunkrechner.de/akwien/pdf/festnetz.pdf

mfg

Benutzeravatar
nwg-sat
Telekom-Freak
Beiträge: 162
Registriert: 21.07.2011, 16:58

Re: AK Tarifwegweiser Mobiltelefonie

Beitrag von nwg-sat » 22.10.2017, 08:59

Phu ... lange Liste :D :D :D

Dennoch sollte man nicht die Underdogs wie Vectone Delight und Lycamobile vergessen die die günsigen Anrufe in die weite Welt ermöglichen.
Auch für Österreich mit Talk and Text 500min und 500sms ohne Daten sehr interessant um 5€
... Daten für alle zb. 1GB für 2,5€ oder 100GB für 14,90€ ...wenns wer braucht .
Im Ausland kann es mit den alten Karten zu Problemen kommen aber in Ö laufen sie jetzt tadellos im Vergleich zu früher .
__________________________________
Grüsse aus den Burgenland

Benutzeravatar
brus
Moderator
Beiträge: 5918
Registriert: 11.10.2003, 18:32
Wohnort: Wien

Re: AK Tarifwegweiser Mobiltelefonie

Beitrag von brus » 22.10.2017, 09:35

nwg-sat hat geschrieben:
22.10.2017, 08:59
Dennoch sollte man nicht die Underdogs wie Vectone Delight und Lycamobile vergessen die die günsigen Anrufe in die weite Welt ermöglichen.
Vectone hatte ich, so wie die Schwester Delight, ausprobiert und für nicht gut empfunden.
Auch im Forum gab es viele negative Stimmen.
Bei meinem Favoriten, Dialnow, kostet ein Gespräch zu DE Festnetz 0,6 Cent (3 Cent Vectone Standard), 1,9 Cent zu DE Mobil (15 Cent Vectone Standard) und zu meiner Hauptdestination Kanada 0 Cent.
Allerdings kommen noch die Kosten eines Inlandgespräches, die natürlich auch durch die Freiminuten abgedeckt sind, dazu.

Auch mit meinem Provider, HoT kosten Gespräche in die EU, USA und Kanada nur 19 Cent.
Grüße
Gerhard

r a g e
Moderator oder Gottheit !?
Beiträge: 547
Registriert: 11.12.2008, 16:02

Re: AK Tarifwegweiser Mobiltelefonie

Beitrag von r a g e » 31.10.2017, 10:23

brus hat geschrieben:
22.10.2017, 09:35
Auch mit meinem Provider, HoT kosten Gespräche in die EU, USA und Kanada nur 19 Cent.
Für alle die regelmäßig ins Ausland telefonieren gibt es auch bei den "drei großen Anbietern" preiswerte Zusatzpakete:

Europa Plus - Pro Monat 6,00 € - für Vertrag und Wertkarte - von "3"
200 Minuten von Österreich nach EU, Türkei, Kanada und in die USA telefonieren.

oder

B.free Zusatzoptionen zum Telefonieren ins Ausland (Gültig für 4 Wochen)
100 Minuten für 4 Euro
300 Minuten für 7 Euro
Alle Zusatzoptionen gelten für Telefonate in Länder der EU, Schweiz, Liechtenstein, Norwegen und Island. Beliebig oft anmeldbar, mit jedem Tarif kombinierbar, ohne Bindung.

mfg

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 7 Gäste