datenlimit überschritten abgezockt bitte um rat!

Alles, was es sonst noch zu zum Thema "Telefonieren und Surfen" sagen gibt

Moderatoren: jxj, brus, Matula

Antworten
tommy
Telekom-Freak
Beiträge: 160
Registriert: 22.01.2011, 15:55

datenlimit überschritten abgezockt bitte um rat!

Beitrag von tommy » 23.07.2016, 11:30

hallo leute,

ich surfe über wlan...iwie hat sich das handy ungeschaltet und auf das 3g netz zugegriffen...und beim stream waren meine 3giga welche ich bei drei habe schnell verbraucht...gut dass ich darauf gekommen bin...jetzt habe ich eine 60euro rechnung...

ich versuchte anzurufen es zu schildern....ein unsympathischer alter kerl hat noch blöde bemerkungen gemacht...auf jeden fall hat es wenig sinn mit dem fussvolk vom callcenter über kulanz zu reden...

meine frage ist, kann man es wie beanstanden?? 1.5euro pro mega ist schon irre...das ist wucher... oder hat man pech und muss einfach zahlen...gab es nicht damals etwas wegen diesen hohen preisen???

was könnte man tun...das ärgert mich total diese scheisse....ist mir noch nie passiert...

hat wer erfahrung wie man weiter vorgehen sollte? ich weiss dass es eig mein problem ist, aber ich bin schon 10 jahre bei drei ob die eventuell auf kulanz was machen oder ob es generell ein konsumentenschutzproblem ist...ich glaube da war damals was im tv oder zeitung wegen den teueren internetgebühren dass es sittenwidrig ist oder sowas....

vielen dank

Benutzeravatar
Stefan
Moderator oder Gottheit !?
Beiträge: 8616
Registriert: 19.05.2004, 19:57

Re: datenlimit überschritten abgezockt bitte um rat!

Beitrag von Stefan » 23.07.2016, 12:38

tommy hat geschrieben:ich glaube da war damals was im tv oder zeitung wegen den teueren internetgebühren dass es sittenwidrig ist oder sowas....
Ganz genau, daher auch die Kostenbremse bei € 60,-
Die € 1,50/MB sind durchaus vergleichbare Preise; damals kostete 1 MB schnell mal € 10,-

Also in diesem Falle muss ich ganz ehrlich sagen, dass ich mir an deiner Stelle keine großen Hoffnungen machen würde... :(

Grüße
Stefan

tommy
Telekom-Freak
Beiträge: 160
Registriert: 22.01.2011, 15:55

Re: datenlimit überschritten abgezockt bitte um rat!

Beitrag von tommy » 23.07.2016, 13:24

hi stefan der gute geist des forums:) neben anderen:)


ich weiss... es sollte auch diese sms kommen bei 30mb ist nicht angekommen...aber ob ich das nachweisen kann?

auf jeden fall möchte ichs eher auf kulanz lösen.ich bin 10jahre bei deinen gerade erst verlängert...ich weiss schon woran es lag...mein neues note 4 ist übers note 3 mit dem netz verbunden...n3 a kku leer und das mistding hat auf 3g umgeschaltet ohne dass ichs wusste...und los gings...

habe noch kein watchdog installiert,werde ich machen...ich hoffe dass sie mal auch kulanzlösungen für stammkunden anbieten...

sicher sind sie nicht schuld ich aber auch nicht:)) ich wäre ja deppat wenn ich 3gb zum filmeschauen verwenden würde wenn ich wlan habe und die sehen es ja...ich habe nie die 3gb aufgebraucht und auf einmal überziehe ich brutal...

gibt es da eine spezielle anlaufstelle?

tommy
Telekom-Freak
Beiträge: 160
Registriert: 22.01.2011, 15:55

Re: datenlimit überschritten abgezockt bitte um rat!

Beitrag von tommy » 23.07.2016, 13:26

kulant waren sie schon einmal...oder kulant...ich hätte dann härtere bandagen genommen...ich wurde so ein abofallenopfer...

eine seite angeklick schwups und schon kam die abosms um 15 euro...ohne zustimmung...also immer brav wlan surfen....

eigs
Moderator oder Gottheit !?
Beiträge: 1437
Registriert: 28.02.2006, 14:30
Kontaktdaten:

Re: datenlimit überschritten abgezockt bitte um rat!

Beitrag von eigs » 23.07.2016, 14:31

tommy hat geschrieben:es sollte auch diese sms kommen bei 30mb ist nicht angekommen
Die sollte bei Überschreitung von 30 € kommen.
Wobei die Überschreitung von 30 € auf 60 € bei Downloads oder streaming meistens so schnell erreicht ist, dass man die SMS erst bekommen würde wenn schon die maximalen 60 € erreicht sind.
Du könntest beim Drei Social Media Team fragen, vielleicht können die dir helfen.

In Zukunft solltest du dir einen Tarif nehmen bei dem du unbegrenzt Datenvolumen (gedrosselt) hast oder gesperrt wirst wenn du dein Datenvolumen aufgebraucht hast.

tommy
Telekom-Freak
Beiträge: 160
Registriert: 22.01.2011, 15:55

Re: datenlimit überschritten abgezockt bitte um rat!

Beitrag von tommy » 23.07.2016, 15:43

hallo eigs

ich weiss garnicht ob man es sperran lassen kann...kann nachfragen...ich habe so ein 3gb paket...ist eig praktisch fürs surfen unterwegs...aber nicht fürs ungewollte streamen...

wo finde ich dieses 3 media social team? hättest du einen link?oder ist das auf der 3 seite?

vielen dank

eigs
Moderator oder Gottheit !?
Beiträge: 1437
Registriert: 28.02.2006, 14:30
Kontaktdaten:

Re: datenlimit überschritten abgezockt bitte um rat!

Beitrag von eigs » 23.07.2016, 21:48

Beim bekanntesten sozialen Netzwerk :)
https://www.facebook.com/3Oesterreich/

tommy
Telekom-Freak
Beiträge: 160
Registriert: 22.01.2011, 15:55

Re: datenlimit überschritten abgezockt bitte um rat!

Beitrag von tommy » 24.07.2016, 10:52

hallo eigs

vielen dank:) werde denen eine nachricht zukommen lassen...mal sehen.ich werde berichten.

lg
tommy

Benutzeravatar
nwg-sat
Telekom-Freak
Beiträge: 162
Registriert: 21.07.2011, 16:58

Re: datenlimit überschritten abgezockt bitte um rat!

Beitrag von nwg-sat » 25.07.2016, 17:15

Was mich wundert das es überhaupt noch Verträge gibt die das verrechnen und nicht auf 64kBits drosseln ... wundert mich jetzt .... :(
__________________________________
Grüsse aus den Burgenland

Wowo
Moderator oder Gottheit !?
Beiträge: 1247
Registriert: 30.03.2009, 00:22

Re: datenlimit überschritten abgezockt bitte um rat!

Beitrag von Wowo » 25.07.2016, 20:53

nwg-sat hat geschrieben:Was mich wundert das es überhaupt noch Verträge gibt die das verrechnen und nicht auf 64kBits drosseln ... wundert mich jetzt .... :(
Kann ich nur zustimmen! Unglaublich für mich, dass es so etwas noch gibt.
Kann nur hiermit dienen: In Bezug auf Kulanz hatte ich mit 3 top Erfahrung.

ray81
Moderator oder Gottheit !?
Beiträge: 2200
Registriert: 25.09.2005, 01:55
Wohnort: Wien

Re: datenlimit überschritten abgezockt bitte um rat!

Beitrag von ray81 » 27.07.2016, 19:22

Das gibt es, solange es diese Tarife gibt, mein Tarif ist aus 2009, ehemals Orange, mit 1,50 Euro pro MB über 3 GB. Naja, war so ... da ich diesen Tarif behalten wollte, habe ich mir in den letzten Orange Tagen den "alten" Schutzengel für 1,5 Euro geholt, dieser bewirkt, dass nach Erreichen der 3 GB die Geschwindigkeit drosselt und eine superlow Flat greift und keine 1,5 Euro pro MB anfallen. War es mir wert, obwohl ich nach so vielen Jahren nie auch auf 3 GB kam.
Daher kann ich nur sagen, mit 60 Euro "Glück" gehabt, einen Kumpel hat es - zwar Jahre her - mit 1300 Euro getroffen. Kulanz war damals bei Telering '300 Euro und Vertragsverlängerung mit Volumenpaket' (das war ein "Muss" für die Kulanz!).

60 Euro zahlen und nach 'ner Alternative umsehen.
Gruß Ray

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast