Erfahrungen mit airBalticcard gefragt

Alles rund um die Mobilfunkanbieter

Moderatoren: jxj, brus, Matula

Antworten
Benutzeravatar
brus
Moderator
Beiträge: 5915
Registriert: 11.10.2003, 18:32
Wohnort: Wien

Erfahrungen mit airBalticcard gefragt

Beitrag von brus » 09.11.2012, 08:47

Jetzt habe ich die Airbalticcard bekommen und kann selber darüber berichten.
Naturgemäß habe ich sie (CallBack) zur Zeit nur in AT testen können
Meine zusätzliche Erfahrung sind, die Hotline antwortet prompt und kompetent.
Ein Nachteil, die Nummer ist aus Estland und daher etwas teurer zu erreichen.

Standardgemäß bietet die airBalticcard mobilen Internetzugang in den Ländern der EU, in der Schweiz und in der Türkei zum Preis von € 0,50 / MB mit Tarifzählung nach 10 KB an.
Internet habe ich nicht getestet..

Es gibt 2 Varianten.
1. American Dream: Kauf 15 Euro exkl. Guthaben und inkl. Versand. In CA und den USA sind auch ankommende Rufe gratis, abgehende kosten hier 0,39 Euro.
2. Classic 10 Euro exkl. Guthaben und inkl. Versand. Ankommende Rufe in mehr als 140 Ländern (darunter natürlich EU) gratis.

Tarife 0,19 Euro innerhalb der EU und weltweit von airBaltic zu airBaltic, Gebühr jeweils nach Melden. Keine Nebenkosten außer den Gesprächen bzw. SMS Versand.
SMS ankommend weltweit gratis
SMS Versand über Menü weltweit 0,09 Cent
Taktung 30/1
Rufumleitungen weltweit gratis.
Hotline weltweit gratis ab der 4. Minute.
Rufnummern werden angezeigt und übermittelt

Guthaben, Aufladung und Gültigkeit: 2 Jahre ab zuletzt ausgeführten Aktion (Anruf, SMS oder Guthabenaufladung) gültig.
Für ankommende Rufe ist ein Mindestguthaben von mehr als € 1 nötig, außer in Ländern ohne Passiv Roaming.

Automatisches Aufladen kann aktiviert werden
Grüße
Gerhard

volga10
Moderator oder Gottheit !?
Beiträge: 669
Registriert: 21.02.2005, 20:21

Beitrag von volga10 » 13.11.2012, 00:40

habe eine Travelsimkarte, bekomme auch für eingehnde Anrufe Flugmeilen ( http://www.mobilemiles.com/ ) Airbaltiksimkarte ist fast dasselbe wie travelsimkarte. Bei Travelsim gibt es eine Option, gratis ankommende Anrufe in USA und CA zu machen, gilt nicht für Travelsim

Benutzeravatar
brus
Moderator
Beiträge: 5915
Registriert: 11.10.2003, 18:32
Wohnort: Wien

Beitrag von brus » 13.11.2012, 22:08

volga10 hat geschrieben:habe eine Travelsimkarte, Airbaltiksimkarte ist fast dasselbe wie travelsimkarte.
Nur fast dasselbe.
www.airbalticcard.de Von DE nach AT 0,19€, SMS 0,09€
Welche Karte hast du?
www.travelsim.at Von DE nach AT 0,47€, SMS 0,42€
www.travelsim.com Von DE nach AT 0,35€, SMS 0,35@
www.travelsimshop.com Von DE nach AT 0,35€, SMS 0,11€
Grüße
Gerhard

volga10
Moderator oder Gottheit !?
Beiträge: 669
Registriert: 21.02.2005, 20:21

Beitrag von volga10 » 16.11.2012, 22:24

Na ja, ich habe ein Smartphone und telefoniere im Ausland über WI-FI mit www.nonoh.net. die haben ein app. Sonst travelsim, da ich für einkommende gespräche flugmilen verwende

Benutzeravatar
brus
Moderator
Beiträge: 5915
Registriert: 11.10.2003, 18:32
Wohnort: Wien

Beitrag von brus » 16.11.2012, 23:32

volga10 hat geschrieben:Na ja, ich habe ein Smartphone und telefoniere im Ausland über WI-FI mit www.nonoh.net. die haben ein app. Sonst travelsim, da ich für einkommende gespräche flugmilen verwende
Das mache ich mit Dialnow und der Apps "MobileVoip" auch.
Grüße
Gerhard

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste