bald Netflix Stream (Videos) in Österreich?

Alles über die Internet-Provider

Moderatoren: jxj, brus, Matula

Antworten
LisaA7
Foren-Bewohner
Beiträge: 245
Registriert: 08.05.2007, 09:50

bald Netflix Stream (Videos) in Österreich?

Beitrag von LisaA7 » 05.06.2014, 13:53

in Dt soll es ca. September so weit sein, andere EU Länder auch also wohl auch bei uns.

Ich würde mal sagen: keine Bindefristen mehr eingehen (Sky usw.) und abwarten wieviel / welche Bedingungen.

mich stört bei so streamingdiensten ja das die es mit allen mitteln unterbinden wollen das man aufnimmt bzw. ein bezahlmodul zum aufnehmen dazu verkaufen wollen :twisted:

andererseits: wär schon geil, southpark im originalton zu sehen

eigs
Moderator oder Gottheit !?
Beiträge: 1437
Registriert: 28.02.2006, 14:30
Kontaktdaten:

Beitrag von eigs » 06.06.2014, 20:11

Das ist deren Geschäftsmodell, damit man sich nicht die Filme aufnimmt und danach den Vertrag wieder kündigt.
Solange du Kunde bist kannst du dir die Filme jederzeit wieder streamen.
unterbinden wollen das man aufnimmt
Also steht der Privatkopie nichts im Weg.

LisaA7
Foren-Bewohner
Beiträge: 245
Registriert: 08.05.2007, 09:50

rechtlich ist es eh klar

Beitrag von LisaA7 » 08.06.2014, 23:53

nur technisch ist es ausgefuchst.

Bleibt nur das aufnehmen von Bildschirminhalt und Ton, zb. mit oCam

Das Geschäftsmodell stinkt insofern, weil man beim schauen ja nicht aufs internet angewiesen sein will, etwa auf einer Zugreise wo man aufgenommene Filme schauen will.

eigs
Moderator oder Gottheit !?
Beiträge: 1437
Registriert: 28.02.2006, 14:30
Kontaktdaten:

Re: rechtlich ist es eh klar

Beitrag von eigs » 09.06.2014, 14:51

LisaA7 hat geschrieben:Das Geschäftsmodell stinkt insofern, weil man beim schauen ja nicht aufs internet angewiesen sein will
Dann sollte man sich nicht für einen Streamingdienst entscheiden. Beim Internetstreaming benötigt man zwangsläufig auch Internet.

LisaA7
Foren-Bewohner
Beiträge: 245
Registriert: 08.05.2007, 09:50

ich sehe das so

Beitrag von LisaA7 » 09.06.2014, 23:35

als weiterführung von fernsehen. und das konnt man, in der guten alten zeit vor A1 TV, auch aufnehmen mit eigenem Gerät (Videorecorder).

Aber so gute Zeiten sind halt vorbei.

Benutzeravatar
nmr4you
Foren-Mitglied
Beiträge: 32
Registriert: 09.07.2006, 12:29

Digitaler Recorder

Beitrag von nmr4you » 26.08.2014, 06:45

Hallo allerseits,
Videorecorder gibt's auch heute noch - sind halt nur kleine Geräte, an die man dann halt USB-Festplatte oder Stick ansteckt um aufzuzeichnen(gib's auch mit eingebauter Festplatte) - soll heissen, alles was man am Monitor sieht, kann man auch aufzeichnen - hier ein Beispiel
http://www.pearl.at/at-a-PX1478-1241.sh ... iMbEqxNqGu
Einfach zwischen Computer und Monitor zwischenschalten, bzw Notebook mit HDMI ausgang usw.

LG
Zuletzt geändert von nmr4you am 26.08.2014, 06:48, insgesamt 1-mal geändert.

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 8 Gäste