Voip Firma

Telefonieren über Internet und DSL.

Moderatoren: Matula, jxj, brus

Antworten
VeronikaVinc
Gelegenheits-Poster
Beiträge: 11
Registriert: 19.03.2014, 13:27

Voip Firma

Beitrag von VeronikaVinc » 24.03.2014, 11:55

Hallo :),

kann mir jemand ein gutes und sicheres Voip Programm für eine interne Firmenkommunikation empfehlen?

Liebe Grüße und Danke

eigs
Moderator oder Gottheit !?
Beiträge: 1438
Registriert: 28.02.2006, 14:30
Kontaktdaten:

Beitrag von eigs » 24.03.2014, 20:47

Kommt darauf an was du unter sicher verstehst?
Und sonst kann ich keine weiteren Anforderungen sehen. Nicht einmal das Betriebssystem nennst du (Windows, Android?).
Eventuell findest du unter http://de.wikipedia.org/wiki/Liste_von_VoIP-Software eine passende Software.

VeronikaVinc
Gelegenheits-Poster
Beiträge: 11
Registriert: 19.03.2014, 13:27

Beitrag von VeronikaVinc » 26.03.2014, 10:43

eigs hat geschrieben:Kommt darauf an was du unter sicher verstehst?
Und sonst kann ich keine weiteren Anforderungen sehen. Nicht einmal das Betriebssystem nennst du (Windows, Android?).
Eventuell findest du unter http://de.wikipedia.org/wiki/Liste_von_VoIP-Software eine passende Software.
Danke für deine Antwort!
Ich habe die Aufgabe vom Chef bekommen, ein passendes Programm zu finden.
Momentan telefonieren wir mit den Mitarbeitern (2 Außenmitarbeiter). Aber wenn wir über Daten oder PPP reden, können die 2 nicht mitschauen.
Es sollte Betriebssystem unabhängig sein.. Wir im Büro nutzen MAC und die Außenmitarbeiter Windows.

Ich habe mich erkundigt und gelesen dass die Deutsche Telecom mit CeBit 2014 Konferenz- und Cloudlösungen anbietet. Hat das jemand schon probiert?

Lg

eigs
Moderator oder Gottheit !?
Beiträge: 1438
Registriert: 28.02.2006, 14:30
Kontaktdaten:

Beitrag von eigs » 26.03.2014, 12:03

Google Hangout (gratis bis 10 Teilnehmer)

oder Skype (eine einfache Bildschirmübertragung ist gratis, für eine Gruppen Bildschirmübertragung braucht man ein Premium Konto für 8,04 EUR/Monat)

palpeter
Foren-Mitglied
Beiträge: 30
Registriert: 15.04.2011, 10:42
Wohnort: Bonn

Beitrag von palpeter » 28.03.2014, 00:39

m.f.G.: Peter

VeronikaVinc
Gelegenheits-Poster
Beiträge: 11
Registriert: 19.03.2014, 13:27

Beitrag von VeronikaVinc » 23.06.2014, 10:20

Danke für eure antworten!!

Habe mir eure Empfehlungen angeschaut
bzgl google hangout und skype, muss sich sagen, dass die zu unsicher erscheinen, bzgl USA rechenzentren und sowas, daher ist auch skype bei uns gar nicht erlaubt :/!
Teamviewer ist leider viel zu teuer für ein Unternehmen unserer Größe ! WÜrden irgendwas verschlüsseltes brauchen, auf das niemand nen Zugriff hat außer wir !

VeronikaVinc
Gelegenheits-Poster
Beiträge: 11
Registriert: 19.03.2014, 13:27

Beitrag von VeronikaVinc » 02.07.2014, 09:15

Bin jetzt auf Lync gestoßen, jedoch fehlt hier die funktion, um zum festnetz zu telefonieren? Oder irre ich mich da?

eigs
Moderator oder Gottheit !?
Beiträge: 1438
Registriert: 28.02.2006, 14:30
Kontaktdaten:

Beitrag von eigs » 02.07.2014, 12:50

Mit Lync kannst du auch ins Festnetz telefonieren.
Du brauchst nur einen SIP Anbieter oder einen PSTN SIP Gateway.
http://technet.microsoft.com/en-us/libr ... 25749.aspx

VeronikaVinc
Gelegenheits-Poster
Beiträge: 11
Registriert: 19.03.2014, 13:27

Beitrag von VeronikaVinc » 10.07.2014, 10:15

Vielen danke für die schnelle Antwort :)!
gibt es da anbieter die man empfehlen kann, die vor allem auch sicher sind ?

eigs
Moderator oder Gottheit !?
Beiträge: 1438
Registriert: 28.02.2006, 14:30
Kontaktdaten:

Beitrag von eigs » 10.07.2014, 13:47

http://www.selfnet.at/
http://www.a1.net/business/
http://www.tele2.at/business/telefonie/sip-connect
Die Anbieter haben alle eines gemeinsam. Sie sparen mit Informationen auf der Internetseite und man muss sich bei Interesse ein Angebot machen lassen.

Die SIP Anbieter die sich an Privatkunden richten bieten meist nur standortunabhänge Rufnummern an bzw. sind erst mit einen Gateway über eine Ortsrufnummer erreichbar. Da du aber bestimmt deine eigene Rufnummer mit Durchwahlen haben möchtest kommt so etwas für Firmenkunden nicht in Frage.

Wichtig ist, dass du eine geografische Rufnummer bekommst bzw. eine bestehende zu denen portieren kannst. Standortunabhänge Rufnummern (0720) sind nämlich in vielen Handytarifen nicht in den Freiminuten enthalten und sehr teuer erreichbar.

VeronikaVinc
Gelegenheits-Poster
Beiträge: 11
Registriert: 19.03.2014, 13:27

Beitrag von VeronikaVinc » 14.07.2014, 09:56

Danke für die Antwort. Ich werde mir mal die einzelnen Anbieter anschauen und mich dann wieder melden :)!

VeronikaVinc
Gelegenheits-Poster
Beiträge: 11
Registriert: 19.03.2014, 13:27

Beitrag von VeronikaVinc » 25.09.2014, 09:36

Habe mich jetzt etwas informiert! Bei A1 ist es so, dass es für uns als Kleinunternehmen unser Budget etwas überschneidet. Und dann noch, dass es eine technische Vorarbeit verlangt (da sind wir nicht so das Ass darin ;P)

Bzgl Lync und Gateway bin ich auf gpn telecom gestoßen. Jemand mal was von denen gehört ?

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste