Telekom Austria : Der Nächste, bitte ?!

Diskussionen über Festnetz-Anbieter

Moderatoren: Matula, jxj, brus

Antworten
r a g e
Moderator oder Gottheit !?
Beiträge: 591
Registriert: 11.12.2008, 16:02

Telekom Austria : Der Nächste, bitte ?!

Beitrag von r a g e » 22.12.2017, 11:58

Vor fünf Jahren wurde Orange ( ca. 480 Mio. Euro Jahresumsatz) für mehr als 1,2 Mrd. Euro an Hutchison verkauft.
Jetzt wird UPC (ca. 350 Mio. Jahresumsatz) für mehr als 1,9 Mrd. Euro an die Deutsche Telekom verkauft.
Die Telekom Austria (mehr als 20 Mio. Kunden und 4 Mrd. Euro Umsatz) wird derzeit mit ca. 5 Mrd. Euro bewertet.
Die Mexikaner sind jetzt schon in der "Gewinnzone" und was eine "schwarz-blaue Regierung" schaffen kann hat man bereits
bei Schüssel-Grasser-Haider gesehen. Wenn der Preis stimmt wird verkauft (mehr Privat, weniger Staat) auch wenn
längerfristig die Bevölkerung draufzahlt. So gesehen waren die Chancen für eine 100 % -Privatisierung der TA noch
nie so hoch wie jetzt. mfg

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste