Günstige Festnetzanrufe in Niederösterreich?

Diskussionen über Festnetz-Anbieter

Moderatoren: Matula, jxj, brus

Antworten
kebapist
Einmal-Poster
Beiträge: 9
Registriert: 22.08.2014, 16:58

Günstige Festnetzanrufe in Niederösterreich?

Beitrag von kebapist » 20.05.2015, 22:20

Hallo,

Welchen Anbieter würdet ihr in Niederösterreich für Anrufe im Inland empfehlen?
Die Grundgebühr wird schon bei A1 bezahlt aber ihre Verbindungsentgelte sind nicht die billigsten.

Benutzeravatar
brus
Moderator
Beiträge: 5941
Registriert: 11.10.2003, 18:32
Wohnort: Wien

Re: Günstige Festnetzanrufe in Niederösterreich?

Beitrag von brus » 20.05.2015, 22:40

kebapist hat geschrieben:Hallo,

Welchen Anbieter würdet ihr in Niederösterreich für Anrufe im Inland empfehlen?
Die Grundgebühr wird schon bei A1 bezahlt aber ihre Verbindungsentgelte sind nicht die billigsten.
Amiga, http://www.amiga.at/sparen_und_superg%C ... ieren.html

Festnetz österreichweit Freizeit* 0,018
Festnetz österreichweit Geschäftszeit* 0,039
alle österreichischen Mobilnetze 0,175

Tarife gelten pro Minute inkl. Ust. Abrechnung sekundengenau ab der ersten Sekunde.
Geschäftszeit MO-FR 8-20 Uhr, Freizeit MO-FR 20-8 Uhr sowie SA, SO & Feiertag.
Grüße
Gerhard

kebapist
Einmal-Poster
Beiträge: 9
Registriert: 22.08.2014, 16:58

Re: Günstige Festnetzanrufe in Niederösterreich?

Beitrag von kebapist » 21.05.2015, 21:42

Danke für den tipp. Funktioniert das überall in NÖ?
Da zahlt man nur die Anrufe, oder?

Grundgebühr wird wie gesagt schon bei a1 bezahlt.

Benutzeravatar
brus
Moderator
Beiträge: 5941
Registriert: 11.10.2003, 18:32
Wohnort: Wien

Re: Günstige Festnetzanrufe in Niederösterreich?

Beitrag von brus » 21.05.2015, 22:35

kebapist hat geschrieben:Danke für den tipp. Funktioniert das überall in NÖ?
Da zahlt man nur die Anrufe, oder?

Grundgebühr wird wie gesagt schon bei a1 bezahlt.
Warum sollte es in Niederösterreich nicht funktionieren?
Man zahlt nur für die Anrufe
Grüße
Gerhard

Matula
Moderator
Beiträge: 4473
Registriert: 12.10.2003, 04:31

Re: Günstige Festnetzanrufe in Niederösterreich?

Beitrag von Matula » 22.05.2015, 05:23

In der Freizeit empfiehlt sich Tele2: 1,25 Cent/Min.
In der Geschäftszeit wäre Amiga mit 3,90 Cent oder talk2u.at mit 3,60 Cent/Min. (im selben Ort) zu empfehlen. Wenn Du talk2u zero nimmst (da wird statt wie jetzt automatisch A1 zukünftig automatisch die talk2u-Vorwahl bei Deinem Anschluss vor jedem Anruf gewählt, Du kannst aber natürlich auch andere Anbieter durch Vorwählen derer Vorwahl nutzen) bekommst Du sogar 60 Min./Monat in der eigenen Vorwahlzone in der Freizeit gratis.

tszr
Moderator oder Gottheit !?
Beiträge: 1418
Registriert: 12.03.2005, 07:31
Wohnort:

Re: Günstige Festnetzanrufe in Niederösterreich?

Beitrag von tszr » 22.05.2015, 06:50

kebapist hat geschrieben: Welchen Anbieter würdet ihr in Niederösterreich für Anrufe im Inland empfehlen?
Die Grundgebühr wird schon bei A1 bezahlt aber ihre Verbindungsentgelte sind nicht die billigsten.

Falls UPC bei dir möglich ein Paket mit Internet nehmen = Festnetz kostenlos unbegranz Fair Use.
"Ausgenommen Diensterufnummern und private Netze. Kommerzielle Nutzung ausgeschlossen."

Festnetz zu Handy ist aber sehr teuer bei Upc würde ich nicht nutzen !

Kabel
http://www.upc.at/produktpakete/fernseh ... t-telefon/
DSL
http://www.upc.at/internet/dsl-internet/dsl-uebersicht/


Quelle UPC.at
Supergünstig telefonieren: Gratis ins österreichische Festnetz1)
Ohne A1 Grundgebühr
Wunschausland: Wählen Sie ihr Wunschausland2) und sparen Sie 50%
Weitere Funktionen: Rufnummernanzeige, Anrufweiterleitung und vieles mehr
Mit jedem Festnetztelefon3)
Standardeintrag ins öffentliche Telefonbuch
mfg tszr

Boy2006
Moderator oder Gottheit !?
Beiträge: 4221
Registriert: 01.05.2007, 12:42

Re: Günstige Festnetzanrufe in Niederösterreich?

Beitrag von Boy2006 » 25.06.2015, 17:51

Oder man nimmt ein Handy und zahlt einen bruchteil von den Festnetz kosten.

Matula
Moderator
Beiträge: 4473
Registriert: 12.10.2003, 04:31

Re: Günstige Festnetzanrufe in Niederösterreich?

Beitrag von Matula » 29.06.2015, 08:17

...und setzt seinen Körper unnötiger Strahlung aus. Gesundheit ist zweitrangig.

Boy2006
Moderator oder Gottheit !?
Beiträge: 4221
Registriert: 01.05.2007, 12:42

Re: Günstige Festnetzanrufe in Niederösterreich?

Beitrag von Boy2006 » 30.06.2015, 02:10

haha du bist echt lustig weist du was für Passiver Strahlung du jeden Tag ausgesetzt bist?

Mein Tipp suche mal nach "SDR#" und kaufe dir einen USB Stick dann wirst nur mehr in der Bleiweste herum rennen so viel dazu.

KingDaddy
Einmal-Poster
Beiträge: 9
Registriert: 05.08.2015, 21:22

Re: Günstige Festnetzanrufe in Niederösterreich?

Beitrag von KingDaddy » 10.08.2015, 20:16

Ja, also in der heutigen Zeit können wir auf die Strahlung echt sch....., die ist leider überall. So hart das klingt.

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste