ViennaCollect - geht es noch!?

Diskussionen über Festnetz-Anbieter

Moderatoren: Matula, jxj, brus

Benutzeravatar
brus
Moderator
Beiträge: 5941
Registriert: 11.10.2003, 18:32
Wohnort: Wien

Beitrag von brus » 07.11.2013, 17:32

hgb108 hat geschrieben:Das mit dem PIN habe ich auch nicht kapiert
Bei DialNow kann man maximal 5 Nummern anmelden mit denen man telefonieren kann.
Wenn man zusätzlich seinen persönlichen PIN eingibt, das ist eine 9-stellige Zahl, kann man jedes Telefon, das nicht angemeldet ist, verwenden.
Grüße
Gerhard

Benutzeravatar
Stefan
Moderator oder Gottheit !?
Beiträge: 8617
Registriert: 19.05.2004, 19:57

Beitrag von Stefan » 07.11.2013, 18:37

hgb108 hat geschrieben:IMMER WIEDER Fehlermeldungen – die mich noch dazu im Kreis herum führen zwischen Benutzername, Passwort etc,
...
contact customer service via the HELP option hab ich nicht geschafft egal welche Varianten ich probiert habe.
Ich bin auf die "Help"-Sektion gegangen und habe unter Account das Thema "Another account problem" ausgewählt: Hier der Link

Da gibt es dann ein Feld "Contact". Nach klicken kommt dann diese URL, aber man muss eingeloggt sein bzw. muss sich einloggen.

Ich habe schon einmal den Helpdesk kontaktiert. Das Problem wurde gelöst, allerdings kam die Antwort erst 2 Werktage später.

Es kommt natürlich darauf an, wie viel du telefonierst. Wenn es jetzt um 50c Ersparnis im Monat geht, dann ist es wahrscheinlich die Mühe nicht wert, bei Dialnow jetzt viel Zeit zu investieren.

Grüße
Stefan

hgb108
Foren-Mitglied
Beiträge: 38
Registriert: 25.06.2010, 01:49

Beitrag von hgb108 » 07.11.2013, 21:34

@stefan
dort war ich auch schon - kann mich ja aber eben NICHT einloggen - sind die 10-20€ halt futsch. ich leg mir einfach einen neuen account zu
freecall habe ich ganz am anfang auch verwendet - dort habe ich DASSELBE Problem -durch lange Nichtaktivität account DEAKTIVIERT
@brus
da ich mir einen neuen account zulege - muss ichs doch genau wissen
sorry noch immer nicht geschnallt - WANN gebe ich WO den PIN ein
@wimc - wie macht man das mit dem Einfügen des Textteiles -auf den man sich bezieht?
Liebe Grüße
Herbert

Benutzeravatar
brus
Moderator
Beiträge: 5941
Registriert: 11.10.2003, 18:32
Wohnort: Wien

Beitrag von brus » 07.11.2013, 22:07

hgb108 hat geschrieben:@brus
da ich mir einen neuen account zulege - muss ichs doch genau wissen
sorry noch immer nicht geschnallt - WANN gebe ich WO den PIN ein
Wenn du mit einem angemeldetem Telefon (maximal 5 Nummern anmeldbar, Änderungen jederzeit möglich) telefonierst brauchst du keinen PIN.
Beim Telefonieren mit nicht angemeldetem Handy oder Festnetz wird der PIN benötigt. Die Meldung lautet dann etwa so: "You are not calling from the phone you have registered" oder so ähnlich, dann wird man aufgefordert die Taste 3 zu wählen und kann dann den 9-stelligen PIN und anschließend die zu wählende Nummer eingeben und mit der # Taste, so wie gewohnt, die Eingabe beenden.
Grüße
Gerhard

hgb108
Foren-Mitglied
Beiträge: 38
Registriert: 25.06.2010, 01:49

Beitrag von hgb108 » 07.11.2013, 22:44

@brus - danke sehr für rasche und präzise antwort - jetzt ist es klar bis auf -
geht das auch im Ausland?
D
F
CH
I
oder nur in Ö.?
lgh

Benutzeravatar
Stefan
Moderator oder Gottheit !?
Beiträge: 8617
Registriert: 19.05.2004, 19:57

Beitrag von Stefan » 08.11.2013, 00:05

hgb108 hat geschrieben:... kann mich ja aber eben NICHT einloggen - sind die 10-20€ halt futsch. ich leg mir einfach einen neuen account zu
Aha - da würde ich folgendes empfehlen: Lege einen neuen Account an, damit du über diesen die Anfrage zur Reaktivierung deines alten Account schicken kannst.
Wenn dein alter Account reaktiviert ist, könntest du den neuen Account dann wieder löschen lassen.
hgb108 hat geschrieben:geht das auch im Ausland?
Einwahlnummern gibt es in sehr vielen Ländern, die Auflistung findest du hier --- D,F,CH und I sind dabei.
Den Dienst über die VoIP-App (für PC, Smartphone oder Tablet) kannst du bei bestehender I-net Verbindung unabhängig vom Land verwenden - so gesehen weltweit.
Ein Rückrufverfahren kannst du aber nur über eine registrierte Nummer führen. Die 5 Rufnummern kannst du dabei auch "austauschen". Beispiel: Wenn du dich angenommen 2 Wochen in D befindest, kannst du für diese Zeit eine D-Rufnummer anmelden/registrieren. Wenn du sie danach nicht mehr benötigst, löscht du sie einfach wieder.

Ich weiß, hört sich anfangs sehr kompliziert an, ist nach dem ersten, praktischen Versuch aber ganz trivial.

Grüße
Stefan

hgb108
Foren-Mitglied
Beiträge: 38
Registriert: 25.06.2010, 01:49

Beitrag von hgb108 » 08.11.2013, 01:07

@stefan
danke für den tipp mit neu account und DANN altes reaktivieren
und auch fürs ausland info

@stefan & @brus
ihr seid spitze ;-)
Vielen Dank nochmals
Liebe Grüße
Herbert

Benutzeravatar
brus
Moderator
Beiträge: 5941
Registriert: 11.10.2003, 18:32
Wohnort: Wien

Beitrag von brus » 08.11.2013, 07:48

hgb108 hat geschrieben:@brus - danke sehr für rasche und präzise antwort - jetzt ist es klar bis auf -
geht das auch im Ausland?
Sicher, wenn du die entsprechende Einwahlnummer nimmst. Aber vom Handy aus ist das nicht empfehlenswert weil die Einwahl im Ausland (Roaming) wesentlich teurer ist und man dann zum selben Preis direkt telefonieren kann, außer man verwendet eine nationale Karte.
Im Ausland soll man nur über das gratis WLAN telefonieren.
Das Handy ist, wenn man die App MobileVoip verwendet, bei MobileVoip registriert, man kann direkt telefonieren (Voip Call) oder mit Call Back.
Mit MobileVoip kann man sogar ohne eingelegter SIM Karte telefonieren, nur eine Internetverbindung ist nötig. Habe ich getestet. Es geht Voip, aber nicht Voip Call, weil der Rückruf ja in das Leere geht.
Grüße
Gerhard

Benutzeravatar
brus
Moderator
Beiträge: 5941
Registriert: 11.10.2003, 18:32
Wohnort: Wien

Frage an Stefan

Beitrag von brus » 08.11.2013, 09:19

Ich habe bisher im Ausland immer DialNow über Voip und WLAN verwendet.
Wie ist es aber mit CallBack? Wie ist die Qualität, besser? Wie schaut es mit dem Datenverbrauch aus, nur während der Verbindung oder währen des Gespräches?
Grüße
Gerhard

Benutzeravatar
Stefan
Moderator oder Gottheit !?
Beiträge: 8617
Registriert: 19.05.2004, 19:57

Re: Frage an Stefan

Beitrag von Stefan » 08.11.2013, 14:23

brus hat geschrieben:Wie ist es aber mit CallBack? Wie ist die Qualität, besser? Wie schaut es mit dem Datenverbrauch aus, nur während der Verbindung oder währen des Gespräches?
Voraussetzungen bei mir: Wenn ich in D bei meinen Verwandten bin, habe ich sehr schlechte EDGE-Verbindung. Ähnliches gilt für Autobahnfahrten, wo die Qualität nicht gleichbleibend ist --- für VoIP einfach zu schlecht.
Hier verwende ich das CallBack.

- Internet ist NUR für den Rufaufbau nötig, also Datenverbrauch sehr gering
- CallBack kann nur auf eine der registrierten Rufnummern erfolgen, diese CallerID wird dann auch angezeigt
- Die Qualität hängt von den Destinationen ab: Bei für Dialnow "teuren Kombination" (D-Handy auf CH-Festnetz) hatte ich schon Echo/Verzögerungen - Wobei das auch bei Einwahlnummern sein kann. Ansonsten ist die Qualität (D-Handy nach Ö-Festnetz) vergleichbar wie ein Direktanruf, also durchaus zufriedenstellend.

brus hat geschrieben:Mit MobileVoip kann man sogar ohne eingelegter SIM Karte telefonieren, nur eine Internetverbindung ist nötig. Habe ich getestet. Es geht Voip, aber nicht Voip Call, weil der Rückruf ja in das Leere geht.
Ich habe die App auf ein iPad OHNE SIM-Schacht installiert. Ist auch ganz witzig, wenn man dann einen übergroßen Apparat am Ohr hat :wink: Nein im ernst, da merkt man dann wie artverwandt es eigentlich mit Skype, etc. ist.

Grüße
Stefan

Benutzeravatar
brus
Moderator
Beiträge: 5941
Registriert: 11.10.2003, 18:32
Wohnort: Wien

Re: Frage an Stefan

Beitrag von brus » 08.11.2013, 16:10

Stefan hat geschrieben:Ich habe die App auf ein iPad OHNE SIM-Schacht installiert. Ist auch ganz witzig, wenn man dann einen übergroßen Apparat am Ohr hat :wink: Nein im ernst, da merkt man dann wie artverwandt es eigentlich mit Skype, etc. ist.
Habe ich natürlich mit meinem ASUS auch ausprobiert. Geht natürlich nur mit Voip nicht mit Call Back.
Grüße
Gerhard

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste