Kündigung bei 3

Alles rund um die Mobilfunkanbieter

Moderatoren: jxj, brus, Matula

Benutzeravatar
michael
Moderator oder Gottheit !?
Beiträge: 548
Registriert: 14.04.2005, 16:36

Kündigung bei 3

Beitragvon michael » 24.01.2010, 14:12

Hallo!
Da ich vor habe meinen Vertrag zu kündigen, habe ich mich mal in den AGB schlau gemacht. Wie ist folgender Passus zu verstehen?
Der Vertrag [...] kann von beiden Parteien unter Einhaltung einer
Kündigungsfrist von 8 (acht) Wochen zum Ende eines jeden
Kalendermonats schriftlich gekündigt werden

Wie zum Ende des Kalendermonats??
Angenommen meine MVD endet per 04.04.10. Ich schicke noch im Jänner die Kündigung und der Vertrag läuf dann trotzdem noch bis 30.04?

marting2103
Foren-Bewohner
Beiträge: 304
Registriert: 23.03.2006, 16:53

Beitragvon marting2103 » 24.01.2010, 14:50

Ich denke es ist am besten sobald als möglich zu kündigen :!: da kannst nicht viel falsch machen. Kündigungsformular kannst unter http://www.vivo-service.at/Einkaufen-Fr ... Kuendigung
downloaden da steht auf den Kündigungen dann mit Ablauf der Servicebindung. Wahrscheinlich ab dem Datum wo Du den Vertrag geschlossen hast.
Rechtschreib- und Tippfehler vorbehalten.

L.g Martin

Azby
Moderator oder Gottheit !?
Beiträge: 8112
Registriert: 28.01.2005, 23:06
Wohnort: Wien

Beitragvon Azby » 24.01.2010, 16:06

Wenn du zum Ablauf der Vertragsbindung kündigst, geht das. Ab 5.4. ist der Vertrag weg.
Der Betreiber darf den Kündigungstermin (=Zeitpunkt, mit dem die Kündigung tatsächlich wirkt) genau zwei Jahre hinausschieben. Die Kündigungsfrist (8 Wochen) musst du natürlich einhalten.

Matula
Moderator
Beiträge: 4373
Registriert: 12.10.2003, 04:31

Beitragvon Matula » 24.01.2010, 23:49

Wenn Du bis 06.02.2010 das Kündigungsfax wegschickst, endet Dein Vertrag am 04.04.2010.
Wenn Du es am 08.02. schickst, am 30.04. Und danach dann immer nur zum Monatsletzten möglich zu kündigen. Eine Kündigung unter dem Monat geht nur wenn man genau zum Ablauf der MVD kündigt.

Benutzeravatar
michael
Moderator oder Gottheit !?
Beiträge: 548
Registriert: 14.04.2005, 16:36

Beitragvon michael » 25.01.2010, 00:44

Danke für die Klarstellung!:)
Sollte Drei mir ein attraktives Angebot machen kann ich ja immer noch die Kündigung annullieren und verlängern? Wobei ich bezweifle, dass da etwas interessantes kommen könnte. Habe den 6back (den werden sie wohl nicht verlängern) und ein gratis Datenpaket (1GB), welches ich gelegentlich via Notebook nutze.

Azby
Moderator oder Gottheit !?
Beiträge: 8112
Registriert: 28.01.2005, 23:06
Wohnort: Wien

Beitragvon Azby » 25.01.2010, 00:46

michael hat geschrieben:Sollte Drei mir ein attraktives Angebot machen kann ich ja immer noch die Kündigung annullieren und verlängern?

In der Praxis wird das sicher möglich sein. Es könnte dir theoretisch natürlich passieren, dass Drei sagt "Passt, wir akzeptieren die Kündigung" und das war's dann.
Wenn du die Kündigung aufgrund eines Angebots (oder auch ohne Angebot) zurück nimmst, wird Drei aber wohl nichts dagegen haben, und die Rücknahme deiner Kündigung ebenso akzeptieren.

Benutzeravatar
GmBH YUNG
Einmal-Poster
Beiträge: 4
Registriert: 22.06.2010, 16:58
Wohnort: Belize
Kontaktdaten:

Kündigung bei 3

Beitragvon GmBH YUNG » 02.07.2010, 23:04

Habe leider keinen Gesetzestext bzw. RTR-VO parat, aber was ich mich erinnern kann, muss der Kunden lediglich "in angebrachter Form" informiert werden. Das kann auch eine Information auf der Homepage sein.
Eingebürgert hat es sich, dass so eine Info bei der Rechung dazugeschrieben wird.

Zusätzlich: Nach einzelnen Regulierungsverfahren genügt es nicht

Azby
Moderator oder Gottheit !?
Beiträge: 8112
Registriert: 28.01.2005, 23:06
Wohnort: Wien

Re: Kündigung bei 3

Beitragvon Azby » 02.07.2010, 23:44

GmBH YUNG hat geschrieben:... aber was ich mich erinnern kann, muss der Kunden lediglich "in angebrachter Form" informiert werden.

Worüber soll der Kunde bei einer ordentlichen Kündigung seitens des Kunden informiert werden?
Wenn du dich auf die Information bzgl. einer AGB-Änderung beziehst (ist hier aber vollkommen offtopic), diese muss "in geeigneter Form" geschehen, wobei das Gesetz explizit die periodisch erstellte Rechnung als Beispiel nennt. Deshalb muss es zwar nicht auf der Rechnung sein, ist aber das naheliegendste für einen Telekommunikationsbetreiber. Des weiteren erspart sich der Betreiber eine Argumentation über "geeignet oder nicht", denn eine Information auf der Rechnung, sofern sie dort deutlich genug aufzufinden ist, ist jedenfalls geeignet iSd Gesetzes.

Benutzeravatar
Stefan
Moderator oder Gottheit !?
Beiträge: 8405
Registriert: 19.05.2004, 19:57

Re: Kündigung bei 3

Beitragvon Stefan » 03.07.2010, 09:49

Azby hat geschrieben:
GmBH YUNG hat geschrieben:... aber was ich mich erinnern kann, muss der Kunden lediglich "in angebrachter Form" informiert werden.

Worüber soll der Kunde ...

Alex, das ist ein Robot --- Gerhard hat sicher schon mehr als 6 Postings von dem gelöscht ... Zwar beeindruckend, wie "intelligent" die schon geworden sind, aber trotzdem...
Schau mal auf die Namen, einmal heißt der Robot Ray, dann wieder Michael und das nächste Mal Foni ...

Ich würde sagen, das kann jetzt alles wieder gelöscht werden, sonst sieht der Robot-Programmierer noch, dass tatsächlich ein Dialog begonnen wird.
Am besten diesen User komplett löschen ...

Grüße
Stefan

klio
Moderator oder Gottheit !?
Beiträge: 746
Registriert: 05.09.2006, 08:36

Re: Kündigung bei 3

Beitragvon klio » 03.07.2010, 20:54

Stefan hat geschrieben:das ist ein Robot --- Gerhard hat sicher schon mehr als 6 Postings von dem gelöscht ...
was soll denn der sinn von solchen robot-postings sein? was bezweckt ein programmierer damit?

Azby
Moderator oder Gottheit !?
Beiträge: 8112
Registriert: 28.01.2005, 23:06
Wohnort: Wien

Re: Kündigung bei 3

Beitragvon Azby » 04.07.2010, 13:35

Stefan hat geschrieben:Alex, das ist ein Robot

Danke für den Hinweis. Da habe ich offensichtlich die ersten "Posts" des Robots nicht gesehen, weil sie zwischenzeitlich bereits gelöscht wurden...

Benutzeravatar
Stefan
Moderator oder Gottheit !?
Beiträge: 8405
Registriert: 19.05.2004, 19:57

Re: Kündigung bei 3

Beitragvon Stefan » 04.07.2010, 19:19

klio hat geschrieben:
Stefan hat geschrieben:das ist ein Robot --- Gerhard hat sicher schon mehr als 6 Postings von dem gelöscht ...
was soll denn der sinn von solchen robot-postings sein? was bezweckt ein programmierer damit?

Vielleicht nur die Prototyp-Phase von einem viel intelligenteren Robot, der dann durch scheinbar seriöse Antworten auf einen "hilfreichen Link" verweist, der dann Werbung, Viren oder sonst was enthält.
Oder einfach ein Robot, der nach dutzenden "sinnvollen" Postings dann mit SPAM anfängt, wo es dann nicht mehr so auffällt, weil es kein "Einmalposter" ist ...

Hier bei uns fällt so etwas relativ schnell auf, aber selbt Azby, jxj, Mr.Dailer und Boy2006 sind darauf reingefallen.
Aber wären die ersten 3 Postings (schon längst von brus gelöscht) nicht so stümperhaft formuliert gewesen, ich wäre vielleicht auch noch auf Foni (Ray/Michael) reigefallen ...

Grüße
Stefan


Zurück zu „Mobilfunk-Anbieter“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

cron