Tieftarife nicht mehr gratis nach DE

Alles, was es sonst noch zu zum Thema "Telefonieren und Surfen" sagen gibt

Moderatoren: jxj, brus, Matula

Antworten
ray81
Moderator oder Gottheit !?
Beiträge: 2200
Registriert: 25.09.2005, 01:55
Wohnort: Wien

Tieftarife nicht mehr gratis nach DE

Beitrag von ray81 » 29.09.2016, 15:37

Mit Tieftarife.at ist der letzte Anbieter für Gratis Callthrough ohne Anmeldung ins deutsche Festnetz mit 23.9. weggefallen. Das war's mit Finarea.
Kostengünstige mit Guthaben von z.B. Betamax (DELLMONT) gibt es natürlich noch.
Allerdings 10 Euro Mindestaufladung sind halt für ganz seltene Telefonate nicht unbedingt wenig, besonders wenn aus irgendwelchen Gründen das Login nicht mehr funktioniert und man den Kundenservice erst nach dem Login kontaktieren kann ...
Schade um das kostenfreie Callthrough ohne Anmeldung.
Heute habe ich von https://www.cheapcallsapp.com erfahren. Ich kenn es nicht, Min nach DE Fest kostet 0,9 Cent. Mindest Aufladung 5 Euro. Zum Testen bekommt man ein Guthaben von 50 Cent, 30 Tage gültig.
Mal sehen.
Gruß Ray

Benutzeravatar
brus
Moderator
Beiträge: 5903
Registriert: 11.10.2003, 18:32
Wohnort: Wien

Re: Tieftarife nicht mehr gratis nach DE

Beitrag von brus » 29.09.2016, 17:42

ray81 hat geschrieben:Mit Tieftarife.at ist der letzte Anbieter für Gratis Callthrough ohne Anmeldung ins deutsche Festnetz mit 23.9. weggefallen. Das war's mit Finarea.
Kostengünstige mit Guthaben von z.B. Betamax (DELLMONT) gibt es natürlich noch.
Allerdings 10 Euro Mindestaufladung sind halt für ganz seltene Telefonate nicht unbedingt wenig, besonders wenn aus irgendwelchen Gründen das Login nicht mehr funktioniert und man den Kundenservice erst nach dem Login kontaktieren kann ...
Schade um das kostenfreie Callthrough ohne Anmeldung.
Heute habe ich von https://www.cheapcallsapp.com erfahren. Ich kenn es nicht, Min nach DE Fest kostet 0,9 Cent. Mindest Aufladung 5 Euro. Zum Testen bekommt man ein Guthaben von 50 Cent, 30 Tage gültig.
Mal sehen.
Dialnow ist billiger und das Guthaben verfällt nie.
0,6 Cent inkl. Steuer nach DE Fest und 1,9 Cent nach DE Mobil
Grüße
Gerhard

ray81
Moderator oder Gottheit !?
Beiträge: 2200
Registriert: 25.09.2005, 01:55
Wohnort: Wien

Re: Tieftarife nicht mehr gratis nach DE

Beitrag von ray81 » 30.09.2016, 00:10

@ brus

Tja, genau mit Dialnow hatte ich seiner Zeit das Problem des Logins und dem Kundenkontakt erst nach Login ... es war nur mehr ein Guthaben unter einem Euro ... aber bei 10 Euro wäre es anders ...
Gruß Ray

Benutzeravatar
Stefan
Moderator oder Gottheit !?
Beiträge: 8616
Registriert: 19.05.2004, 19:57

Re: Tieftarife nicht mehr gratis nach DE

Beitrag von Stefan » 30.09.2016, 09:09

Habe mich kürzlich bei megavoip angemeldet: D-Fest 0,1c, D-Mobil 1c.

Aber klar, € 10,- Guthaben muss aufgeladen werden ...

Ist halt reine Rechenarbeit: Je nach Anbieter hast du irgendwo bei 1.600min etwa € 10,- abtelefoniert, bei megavoip bleiben dann noch immer über € 8,- übrig --- wenn du die verlierst, hast du trotzdem nicht teurer telefoniert.
Selbe Rechnung bei FreeVoipDeal mit 120 Freitage (danach 1,2c) und 300min Wochenlimit: 4 Monate kostenlos + 833min

Grüße
Stefan

ray81
Moderator oder Gottheit !?
Beiträge: 2200
Registriert: 25.09.2005, 01:55
Wohnort: Wien

Re: Tieftarife nicht mehr gratis nach DE

Beitrag von ray81 » 30.09.2016, 14:54

Günstige Anbieter gibt es viele, das mit dem Callthrough ohne Anmeldung war halt praktisch, für die wenigen Anrufe nach DE finde ich schon noch was. Die sind halt alles andere als regelmäßig, sind wenn keine privaten Telefonate, die kann ich meist über FaceTime oder WhatsApp machen. Statt der 10 Euro sind mir 5 Euro als Mindestaufladung lieber, der höhere Minutenpreis fällt nicht so ins Gewicht.
Gruß Ray

Benutzeravatar
Stefan
Moderator oder Gottheit !?
Beiträge: 8616
Registriert: 19.05.2004, 19:57

Re: Tieftarife nicht mehr gratis nach DE

Beitrag von Stefan » 30.09.2016, 15:07

Auf der Homepage von tieftarife.at steht in den FAQ noch, dass man sich nicht anmelden muss ... Was kommt da für eine Ansage?
Oder habe ich es falsch verstanden?

Hier noch meine persönliche Liste der Anbieter, die ich für mich damals notiert habe. Vielleicht ist einer dabei, den du noch nicht probiert hattest:

http://www.budgetnet.at
http://www.telecheap.at
http://www.billignet.at
http://www.telediscount.at
http://www.tieftarife.at
http://www.fuchstarife.at

Grüße
Stefan

ray81
Moderator oder Gottheit !?
Beiträge: 2200
Registriert: 25.09.2005, 01:55
Wohnort: Wien

Re: Tieftarife nicht mehr gratis nach DE

Beitrag von ray81 » 30.09.2016, 19:50

Naja, das mit dem Anmelden war missverständlich, es bezog sich auf anmeldefreie Gratis-Callthrough-Telefonie via Festnetz Nummer und nicht via Mehrwertnummer wie 0810 ... da mag 2,2 Cent stehen, aber via Handy sind es mehr 10 Cent, abgesehen davon, wären es 2,2 Cent und nicht 0 Cent, aber scheinbar ist der Interconnect nicht mehr ausreichend.
2,2 wären vom Handy aus ja fallweise in Ordnung, aber die sind es ja nicht.
Gruß Ray

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast