Sprachkompression bei 3?

Alles rund um die Mobilfunkanbieter

Moderatoren: Matula, jxj, brus

Antworten
Mr.Dailer
Moderator oder Gottheit !?
Beiträge: 3606
Registriert: 21.10.2003, 23:14
Wohnort: ausgewandert nach Thaildnd,Land of Smile!, faraway from home.

Sprachkompression bei 3?

Beitrag von Mr.Dailer » 14.11.2014, 09:14

Wie ist eure subjektive Einschätzung zur Sprachquslität von 3
Oft sagen die Leute,selbst an der 3 Hotline, sie würden mich schlecht verstehen, bei anderen Anbietern ist das nicht der Fall!
Bei reinen Gsm Netz , finde ich das im Tmobilenetz noch stärker komprimiert wird
Wie im Alten Orange Netz.das merkt man vorallem
Bei Violinen Musik!
Im 3G netz, schwankt die Qualität je nach Zeit
Wenn sich über weitere 10 Anbieter ins 3 Netz einmieten dann gute Nacht!

Alexander
Foren-Mitglied
Beiträge: 58
Registriert: 29.06.2009, 23:04

Beitrag von Alexander » 14.11.2014, 10:42

Ich denke, dass die Netze zum Teil durch den steigenden Datenverbrauch teilweise überlastet sind. Ich wohne in Innsbruck und benutze tele.ring (Netz von T-Mobile) und hab früher beim Handy immer das GSM-Netz verwendet. Subjektiv hab ich das Gefühl, dass die Sprachqualität beim GSM-Netz in Innsbruck seit August (seit das Refarming von der RTR zugelassen wurde) deutlich nachgelassen hat. Deshalb verwend ich jetzt am Handy das UMTS-Netz und bin zufrieden.

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 7 Gäste