Bob

Alles rund um die Mobilfunkanbieter

Moderatoren: jxj, brus, Matula

Antworten
Ulf
Foren-Mitglied
Beiträge: 32
Registriert: 02.10.2012, 07:49

Bob

Beitrag von Ulf » 26.02.2013, 15:30

Ich finde es wirklich bemerkenswert dass in diesem Forum für jede noch so große Verarsche seitens bob gegenüber zahlenden Kunden von den Moderatoren Begründungen und Rechtfertigungen zugunsten bob / A1 gefunden werden.
Steht ihr denn alle auf der Gehaltsliste von der Telekom?
Dann führt auf dieser Web-Site doch bitte gleich das A1-Logo an!
"Meine Erlebnisse mit bob" (etwas weiter unten) mögen alle, die Probleme mit dieser komischen Firma hatten zum Trost lesen - ihr seid nicht allein mit eurem Ärger!
Ich kann nur jeden eindringlich vor bob warnen - selbst geschenkt ist dort noch zu teuer!
Ein Telekom-Manager hat vor kurzem in einem Interview in der Presse gesagt, dass sie mit yesss ein ausgezeichnetes Team übernommen haben und dieses Produkt ausbauen werden. Der Mann weiß wovon er spricht - er hat wahrscheinlich die ersten fähigen Leute in seinem Konzern kennengelernt!

D_D
Foren-Bewohner
Beiträge: 261
Registriert: 04.08.2006, 19:58

Beitrag von D_D » 26.02.2013, 15:50

Gegenargument: ich arbeite bei der Konkurrenz und Bob funktioniert seit einigen Jahren bei mir einwandfrei.
Ich kann nur bob weiterempfehlen und werde es auch tun.

Nur weil Du Probleme hast/gehabt hast, heißt es nicht, daß es andere auch haben.

Man muß auch immer den positiven Aspekt sehen: Du bist nun bei einem Betreiber,
bei dem Du mehr zahlen mußt ... das freut den neuen Betreiber und Dich,
weil Du glaubst weniger Probleme zu haben. Ist doch perfekt.

Benutzeravatar
brus
Moderator
Beiträge: 5903
Registriert: 11.10.2003, 18:32
Wohnort: Wien

Beitrag von brus » 26.02.2013, 16:57

Ich habe als Haupkarte bob sowie zwei weitere bob Nebenkarten für diverse Zwecke (Besucher aus dem Ausland usw.). Eine Karte habe ich auch von yesss.
Was mich bei yesss sehr stört: Die Mobilbox ist fix eingestellt (AUS/EIN nur von der Hotline) auch sind keine Gesprächsumleitungen möglich.
Grüße
Gerhard

Benutzeravatar
Stefan
Moderator oder Gottheit !?
Beiträge: 8616
Registriert: 19.05.2004, 19:57

Re: Bob

Beitrag von Stefan » 26.02.2013, 17:51

Ulf hat geschrieben:Ich finde es wirklich bemerkenswert dass in diesem Forum für jede noch so große Verarsche seitens bob gegenüber zahlenden Kunden ...
Obwohl ich kein Moderator bin, finde ich es äußerst bemerkenswert, wie unterschiedlich diverse Sachverhalte aufgegriffen werden können!

Wenn ich einmal wüßte, was aktuell die "Verarsche" ist ... In den letzten knapp 10 Jahren hat es tatsächlich immer wieder mal Mogelpackungen gegeben oder es wurden Tarife angepriesen, die gar nicht der Realität entsprachen --- ich erinnere an Tele2's 8c/min mit 90/60-Taktung, wo also mindestens 12c verrechnet wurden...

Aber der Konsument wird immer verwöhnter und so wie du selber sagst: Inzwischen muss der Betreiber einem etwas zahlen, damit man dort den Vertrag abschließt! :lol:

Wie pervertiert die Welt doch geworden ist ... :roll:

Ich selbst habe aktive (österr.) SIMs von A1, Orange, bob, t-Mobile, B-Free, Delight und Vectone. In der Vergangenheit waren auch Yesss und Drei dabei. Alle Betreiber haben ihre Vor- und Nachteile und im Vergleich zu vor 10 Jahren leben wir in einem Mobilfunkparadies! Ich habe Firmengründungen, Fusionen und Pleiten miterlebt, Tarife sind gekommen und gegangen, etc.
Aber der findige Kritiker wird immer etwas auszusetzen haben. Heute ist es bob, gestern war es Telering und morgen wieder jemand anderer. Mit der Zeit ermüdet es derart, dass wir hier den Leuten einfach mitgeben wollen, dass sie die (Mobilfunk-) Welt nicht verbessern/ändern können...

Grüße
Stefan

Azby
Moderator oder Gottheit !?
Beiträge: 8229
Registriert: 28.01.2005, 23:06
Wohnort: Wien

Beitrag von Azby » 26.02.2013, 20:24

@Ulf: Welche Rechtfertigungen/Begründungen meinst du denn konkret?

Auch ich bin, wie Stefan, kein Moderator und versuche so objektiv wie möglich zu sein. Natürlich lässt jeder seine persönliche Erfahrung/Meinung mit einfließen, aber das macht ein Forum mMn aus.
Meine Erfahrungen mit bob sind gemischt. Persönlich (also mit den auf meinen Namen laufenden Verträgen) hatte ich noch nie irgendwelche Probleme. In meinem Familien- und Bekanntenkreis hat es schon einzelne interessante Fälle gegeben, wo der eine mehr, der andere weniger gut oder gar nicht gelöst werden konnte.
Die Kompetenz der Hotline würde ich nicht wesentlich anders einschätzen als jene anderer Betreiber - der große Negativpunkt ist halt, dass man für die Hotline kräftig zahlen muss, was natürlich dazu führt, dass man sich von der Hotline eine gewisse Alleskönnerschaft erwartet und berechtigterweise nicht zufrieden ist, wenn man 5 Minuten mit dem Telefonisten telefoniert und dann alles so ist, wie vorher.
Mein persönliches Resümee ist daher: Bob ist günstig und jedenfalls so lange gut und empfehlenswert, solange nichts "schlimmeres" passiert (bei einem Bekannten von mir wurde aus heiterem Himmel das Internet abgedreht, zahlreiche längere kostenpflichtige Anrufe bei der Hotline haben nicht zum Ziel geführt - er hat dann den Betreiber gewechselt). Manchmal dauert es aber auch einfach nur sehr lange. Eine Gutschrift wurde meiner Mutter zB erst ein gutes Monat nach der schriftlichen Beschwerde per Mail bestätigt und auf der Folgerechnung berücksichtigt.
Dh. als bob-Kunde benötigt man, wenn mal was ist, uU Geduld. Wer die nicht hat, sollte von bob entweder Abstand nehmen oder hoffen, dass nichts passiert bzw. dann sofort den Betreiber wechseln.

Benutzeravatar
brus
Moderator
Beiträge: 5903
Registriert: 11.10.2003, 18:32
Wohnort: Wien

Beitrag von brus » 26.02.2013, 22:05

Azby hat geschrieben:Die Kompetenz der Hotline würde ich nicht wesentlich anders einschätzen als jene anderer Betreiber - der große Negativpunkt ist halt, dass man für die Hotline kräftig zahlen muss, was natürlich dazu führt, dass man sich von der Hotline eine gewisse Alleskönnerschaft erwartet und berechtigterweise nicht zufrieden ist, wenn man 5 Minuten mit dem Telefonisten telefoniert und dann alles so ist, wie vorher.
Meine Erfahrung wenn die Hotline nicht zum Erfolg führt, oder gleich, schriftlich die Frage per Fax einreichen.

Mobilkom Austria AG
BOB Service
Obere Donaustrasse 29
1020 Wien
Fax: 0680 600689
Grüße
Gerhard

Azby
Moderator oder Gottheit !?
Beiträge: 8229
Registriert: 28.01.2005, 23:06
Wohnort: Wien

Beitrag von Azby » 27.02.2013, 01:13

Das ist sicher die günstigere Variante. Prinzipiell bevorzuge ich auch den schriftlichen Weg, weil hier auch eine bessere Nachweisbarkeit besteht.
Im von mir oben genannten Fall mit der Gutschrift und der späten Bestätigung haben wir ein Fax gesendet.
Meine Erfahrung ist daher: Es funktioniert, dauert aber.

djrob15
Moderator oder Gottheit !?
Beiträge: 537
Registriert: 22.01.2006, 17:57

Beitrag von djrob15 » 27.02.2013, 10:21

Das hat meine Nachbarin mit bob erlebt:

viewtopic.php?t=6875
UPC TakeIT max mit Fritzbox 7490 | iPhone 7 gold 128GB - spusu|

Alle sagten, das geht nicht.
Bis meinereiner kam, der das nicht wusste und es einfach machte.

candy1
Gelegenheits-Poster
Beiträge: 10
Registriert: 01.09.2012, 21:08

Re: Bob

Beitrag von candy1 » 03.03.2013, 19:53

[quote="Ulf"]Ich finde es wirklich bemerkenswert dass in diesem Forum für jede noch so große Verarsche seitens bob gegenüber zahlenden Kunden von den Moderatoren Begründungen und Rechtfertigungen zugunsten bob / A1 gefunden werden.

Ich danke Ulf für dieses Posting..., zeigt dieses mir doch, daß es nicht nur mir so geht und nicht nur ich solch einen Eindruck von BOB habe.

djrob15
Moderator oder Gottheit !?
Beiträge: 537
Registriert: 22.01.2006, 17:57

Beitrag von djrob15 » 03.03.2013, 21:36

Auch ich bin bob gegenüber sehr negativ eingestellt, die halten unberechtigt gut 300 Euro meiner Nachbarin zurück, das fällt schon unter Betrug.
UPC TakeIT max mit Fritzbox 7490 | iPhone 7 gold 128GB - spusu|

Alle sagten, das geht nicht.
Bis meinereiner kam, der das nicht wusste und es einfach machte.

richi666
Einmal-Poster
Beiträge: 1
Registriert: 22.07.2017, 21:54

Re: Bob

Beitrag von richi666 » 25.07.2017, 05:31

Ich bin jetzt weg von Bob ! Hatte dort einen Vertrag mit 14,90/ Monat , das lustige ich kam weder mit Sms,Gespräche oder Datenvolumen Internet nie über mein Limit, hatte aber immer Rechnungen zwischen 20 und 34 € und bei Bob sagten sie nur das mein Konto nie gedeckt sei was vollkommener Blödsinn war da jeden 2. Im Monat abgebucht wurde.

Voller Beschiss bei Bob war das letzte mal jetzt bei dem Anbieter ! Bin jetzt wieder bei 3 Dort habe ich 20€ mit vertrag und dort passt auch alles,

FINGER WEG VON BOB !!!

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast