drei.at Wertkarte mit Superphone L

Alles rund um die Mobilfunkanbieter

Moderatoren: Matula, jxj, brus

Antworten
Benutzeravatar
rroethli
Einmal-Poster
Beiträge: 8
Registriert: 21.11.2012, 09:59

drei.at Wertkarte mit Superphone L

Beitrag von rroethli » 05.02.2013, 12:26

Hallo zusammen

mit dieser Wertkarte zahle ich ja 10.- € Grundgebühr pro Monat und habe dafür 1000 min / 1000 sms / 2Gb Daten innerhalb österreich inkludiert.

Das ist soweit super, eigentlich brauche ich nur die 2 Gb; ich mache einen Hotspot für mein Schweizer Handy damit ich mailen und whatsappen kann. Funktioniert perfekt.

Nur wäre es manchmal praktisch, wenn ich eine sms ins Auslland (sprich: in die Schweiz) senden - oder kurz in die Schweiz anrufen könnte. Das geht aber nur, wenn ich zusätzliches Guthaben lade soweit alles klar. Nun meine Frage:

Wenn ich über die 10.- Euro Grundgebühr Guthaben lade - bleibt das erhalten, oder wird im neuen Monat automatisch 10.- abgebucht für die neue Grundgebühr - oder ist nach den 30 Tagen laufzeit alles weg?

Danke für eure Hilfe, auf der Homepage wurde ich nicht schlau... :shock:

Benutzeravatar
Stefan
Moderator oder Gottheit !?
Beiträge: 8617
Registriert: 19.05.2004, 19:57

Re: drei.at Wertkarte mit Superphone L

Beitrag von Stefan » 05.02.2013, 13:05

rroethli hat geschrieben:Wenn ich über die 10.- Euro Grundgebühr Guthaben lade - bleibt das erhalten, oder wird im neuen Monat automatisch 10.- abgebucht
Habe auf der Hompage folgendes gefunden:
drei.at hat geschrieben:Für Wertkarte gilt: Freimengen sind 30 Tage gültig, und das Tarifpaket wird nur bei ausreichendem Guthaben verlängert. Bei zu wenig Guthaben wird das Tarifpaket nicht aktiviert
Um das automatische Verlängern zu umgehen, kannst du auf onlineaufladen.at einen € 10,- Voucher beziehen, aufladen und mal eine SMS schicken. Danach ist das Guthaben unter € 10,- und es wird nicht automatisch verlängert.

Grüße
Stefan

Benutzeravatar
rroethli
Einmal-Poster
Beiträge: 8
Registriert: 21.11.2012, 09:59

Beitrag von rroethli » 05.02.2013, 13:48

also verstehe ich das richtig:

Ich lade 30.- euro. Dadurch wird mir automatisch jeden Monat 10.- abgebucht und damit die Superflat L aktiviert.

Bei einem Guthaben unter 10.- wird die Superflat nicht aktiviert (ist eigentlich logisch) aber ich kann telefonieren, simsen usw zum normalen Tarif bis alles aufgebraucht ist.

und diese 9.90 oder wasauchimmer bleiben stehen und verfallen... wann, nach einem Jahr? (so ist es zumindest in der Schweiz üblich)

Das wäre dann so, wie ich das gerne hätte :wink:

Benutzeravatar
Stefan
Moderator oder Gottheit !?
Beiträge: 8617
Registriert: 19.05.2004, 19:57

Beitrag von Stefan » 05.02.2013, 15:28

rroethli hat geschrieben:also verstehe ich das richtig:
Aus meiner Sicht ja. Gültigkeit bei Drei ist 12 Monate.

Grüße
Stefan

Matula
Moderator
Beiträge: 4462
Registriert: 12.10.2003, 04:31

Beitrag von Matula » 12.02.2013, 05:16

Beim Tarif 3Reload Extreme gibt es (offiziell) eine unbegrenzte Gültigkeit. Voraussetzung: Mindestens ein kostenpflichtiger Umsatz alle 12 Monate.

Benutzeravatar
Stefan
Moderator oder Gottheit !?
Beiträge: 8617
Registriert: 19.05.2004, 19:57

Beitrag von Stefan » 12.02.2013, 22:38

Matula hat geschrieben:Beim Tarif 3Reload Extreme...
Ok, gut zu wissen.
Damals hieß es einmal im Forum, dass es (inoffiziell) eine unbegrenzte Gültigkeit gibt, wo so manche schubladisierten SIMs nach mehr als 2 Jahren noch aktiv waren.

Meine - von 3Data-SIM umgestellte - 3ReloadData Wertkarte wurde 13 Monate nach der letzten Aufladung deaktiviert. Naja, schade um die €13,- aber gut, dass ich damit eine SIM weniger hatte...

Grüße
Stefan

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste