Kartensperre trotz € 68,00 Guthaben

Alles rund um die Mobilfunkanbieter

Moderatoren: Matula, jxj, brus

Antworten
kurt
Einmal-Poster
Beiträge: 1
Registriert: 21.12.2020, 15:17

Kartensperre trotz € 68,00 Guthaben

Beitrag von kurt » 22.12.2020, 00:55

Ich habe im Februar 2020 ca. € 160,00 auf meine Yesss-Wertkarte aufgeladen, damit mir unterwegs nicht das Guthaben ausgeht bzw. ich mich nicht mit der Aufladung dauern beschäftigen muss. Irgendwann habe ich dann den Tarif auf complet XL gewechselt, da ich zeitweise im Ausland unterwegs bin und da temporär ein höherer Datenverbrauch zu erwarten ist.

Heute habe ich von Yesss eine SMS bekommen, dass mein Guthaben aufgeladen werden muss, sonst wird meine Karte gesperrt. Wörtlich: Ab der Spere Ihrer SIM-Karte haben Sie 6 Monate Zeit Ihr Guthaben gegen eine Gebühr von EUR 9,- (?!!)zurückzufordern.

Zu diesem Zeitpunkt betrug das Guthaben € 68,00 !!!

Ich rief daraufhin bei der "Hotline" an, die Mitarbeiterin dort wollte zuerstmal Telefonnummer (sollte Sie ja sowieso sehen) und PUK oder PIN haben, welchen ich natürlich nicht bei mir hatte, dass Kundenkennwort interessierte Sie überhaupt nicht.
Also bekam ich keine Auskunft.

Ich musste daher einen Ladebon kaufen, damit die Karte nicht gesperrt wird, bei € 68,00 Guthaben!

Meine ursprüngliche Entscheidung für Yesss war eigentlich, dass dies eine kostengünstige Möglichkeit ist, im A1 Netz zu telefonieren. A1 hat sicher sehr gute Techniker, aber die Telefonhotline sowie die Geschäfts-Gebarungen lassen, gelinde gesagt, zu wünschen übrig (ursprünglich wollte ich "Frechheit sondergleichen") schreiben.

Vermutlich werde ich mir jetzt eine zweite Karte eines anderen Anbieters zulegen und Yesss auslaufen lassen, mir reicht es endgültig.

eigs
Moderator oder Gottheit !?
Beiträge: 1447
Registriert: 28.02.2006, 14:30
Kontaktdaten:

Re: Kartensperre trotz € 68,00 Guthaben

Beitrag von eigs » 26.12.2020, 22:33

Dieses Geschäftsgebaren hast du bei jeden Anbieter. Wertkarten laufen in Österreich grundsätzlich 1 Jahr nach der letzten Aufladung ab.

Man sollte deswegen weniger Guthaben aufladen als man in 1 Jahr verbrauchen wird.

Benutzeravatar
brus
Moderator
Beiträge: 5938
Registriert: 11.10.2003, 18:32
Wohnort: Wien

Re: Kartensperre trotz € 68,00 Guthaben

Beitrag von brus » 27.12.2020, 08:38

eigs hat geschrieben: 26.12.2020, 22:33 Dieses Geschäftsgebaren hast du bei jeden Anbieter. Wertkarten laufen in Österreich grundsätzlich 1 Jahr nach der letzten Aufladung ab.

Man sollte deswegen weniger Guthaben aufladen als man in 1 Jahr verbrauchen wird.
Er hat aber, laut seinem Posting, im Februar 2020 aufgeladen.
Grüße
Gerhard

eigs
Moderator oder Gottheit !?
Beiträge: 1447
Registriert: 28.02.2006, 14:30
Kontaktdaten:

Re: Kartensperre trotz € 68,00 Guthaben

Beitrag von eigs » 27.12.2020, 14:16

brus hat geschrieben: 27.12.2020, 08:38 Er hat aber, laut seinem Posting, im Februar 2020 aufgeladen.
Die SMS kommt aber früher, so dass man noch genügend Zeit hat zum Aufladen ohne gesperrt zu werden.

Benutzeravatar
brus
Moderator
Beiträge: 5938
Registriert: 11.10.2003, 18:32
Wohnort: Wien

Re: Kartensperre trotz € 68,00 Guthaben

Beitrag von brus » 27.12.2020, 17:17

Die SMS kommt aber früher, so dass man noch genügend Zeit hat zum Aufladen ohne gesperrt zu werden.
[/quote]
Gut zu wissen. Ich habe bei yesss zusätzlich zu meinem Vertrag, auch als Reserve zwei Wertkarten.
Da ich alle Karten in einer Gruppe verknüpft habe genügt ein Übertrag von 1 Euro der Vertragskarte zur Wertkarte um das Leben dieser wieder um ein Jahr zu verlängern. Sehr praktisch
Grüße
Gerhard

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 13 Gäste