internet und TV - bestes kombi-paket?

Beiträge zum Thema Preise und Gebühren

Moderatoren: jxj, brus, Matula

Antworten
thomas1-3
Einmal-Poster
Beiträge: 4
Registriert: 08.03.2009, 10:48

internet und TV - bestes kombi-paket?

Beitrag von thomas1-3 » 20.12.2013, 02:21

hallo,

ich habe zur zeit die aonSuperKombi Festnetz, Internet und aonTV
für 32,39 (29,9 +x)/monat und 15 eur servicepauschale im jahr.
-8192 kbits/s


da ich das festnetz nicht brauche und der vertrag schon älter ist, suche ich einen ähnlichen nur besser bzw. billiger =)

Finde eigentlich nur 2 passende angebote:

a1: internet + TV mit 8/mbits für 25,90 (6 monate um 17,90)
und
upc: fit - internet + TV + Fernsehen 25/mbits für 29,90 (6 monate umd 17,99)

ich benutze nur einen pc über wlan, gibts da wirklich einen merklichen unterschied zwischen 8 und 25/mbits?

und wenn ich zu upc wechsle könnte es da sein, das ich ein paar tage kein internet habe oder funktioniert das normalerweise reibungslos?

hoffe da kann mir jemand weiter helfen.

lg

gerry1982
Foren-Mitglied
Beiträge: 41
Registriert: 25.12.2012, 17:11

Beitrag von gerry1982 » 20.12.2013, 18:40

bei a1 muss man sich immer das kleingedruckte anschauen, bevor man sich sorgen über den unterschied von "maximalen" datenübertragungsgeschwindigkeiten macht :twisted:

http://www.a1.net/kombis/internet-und-tv
Ein Produktwechsel bestehender A1 Kunden mit Festnetz-Internet ist nicht möglich.

und das ein produktwechsel nicht (mehr) möglich ist, wird bei denen jetzt anscheinend konsequent durchgezogen... da hilft nur kündigen und die angegebene frist abwarten...

thomas1-3
Einmal-Poster
Beiträge: 4
Registriert: 08.03.2009, 10:48

Beitrag von thomas1-3 » 20.12.2013, 19:22

haha, das mit dem kleingedruckten stimmt!!!
-mit der servicepauschale hab ich irgendwie noch gerechnet (beim anmelden leider überlesen)
-aber der hammer war kosten für einen telefonbuch eintrag oder so!!
nach einem anruf meinte die liebe frau, "da müsse man sich extra abmelden" :evil:


hab bei a1 übrigens nach gefragt und als wechseln nicht ging mich über die kündigung erkundigt, dann hab ich ein angebot erhalten wo mir 3 monatsraten geschenkt werden (natürlich dann wieder vertragsbindung)...

naja, upc wäre zwar immer noch so um 30-40 euro im jahr billiger, aber wenn ich an den stress mit ummelden usw. denke...

hmmm, mal sehn =)

ach ja, danke für die Antwort!!!

gerdagruber
Foren-Mitglied
Beiträge: 32
Registriert: 27.09.2013, 15:47

Beitrag von gerdagruber » 26.05.2014, 14:13

Hi

Bei UPC Fit, den Tarif den du dir vorstellst, würdest du aktuell sogar noch mal 40 % Rabatt bekommen. Würde dann also die ersten 6 Monate lang nur 17,99 Euro pro Monat kosten. Das könnte einem das von dir geschilderte ummelden schon noch mal versüßen. Beziehungsweise, sehe gerade, du hast es eh auch schon angeführt. Daneben, keine Ahnung wie motiviert du da bist, könntest du versuchen, einen Freund anzuwerben, würde dir noch mal 55 Euro Gutschrift bringen - hier. Vielleicht überlegt ja auch gerade ein Freund von dir umzusteigen, dann ginge es in einem.

Zur anderen Frage - meiner Meinung nach macht es eindeutig einen Unterschied, ob 8 oder 25 mb. Vor allem, wenn dir mal ein Video ansehen möchtest, manche Seiten laden auch sehr langsam, ich möchte nicht mehr zurück zu geringeren Downloadgeschwindigkeiten. Vor allem auch, weil sich ja die Standards ein wenig verschieben und sich natürlich auch an schnellere Download Geschwindigkeiten anpassen...

Ich würde UPC nehmen, leider ist es in meinen Breitengraden noch nicht erhältlich, wäre meine erste Wahl gewesen.

cy

Azby
Moderator oder Gottheit !?
Beiträge: 8232
Registriert: 28.01.2005, 23:06
Wohnort: Wien

Beitrag von Azby » 26.05.2014, 22:47

gerdagruber hat geschrieben:[...] manche Seiten laden auch sehr langsam
Die laden dann aber auch mit einer 100 Mbit/s-Standleitung langsam.
Ich stimme dir aber grundsätzlich zu, dass 8 Mbit/s heutzutage schon das untere Ende des Zumutbaren sind, wenn man auch multimediale Inhalte laden möchte. Für HD-Videostreams reichts noch, wenn du aber bspw mehrere Geräte gleichzeitig laufen hast, könnte es schon knapp werden.
Wer häufiger größere Downloads hat, wird mit 8 Mbit/s langfristig auch nicht glücklich werden.

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot] und 3 Gäste