UPC wieder mit mehr Speed

Beiträge zum Thema Preise und Gebühren

Moderatoren: jxj, brus, Matula

Antworten
tszr
Moderator oder Gottheit !?
Beiträge: 1402
Registriert: 12.03.2005, 07:31
Wohnort:

UPC wieder mit mehr Speed

Beitrag von tszr » 27.08.2012, 21:18

Hallo,

seit heute ist auf der UPC Homepage folgendes bei den Paketen zu lesen:
http://www.upc.at/produktpakete/fit/

FIT mit neu 25/1,5 mBIT
Super FIT + Super FIT HD mit neu 50/5 mBIT

Bin mal gespannt ob die alten Kunden auch umgestellt werden, die ständigen Preiserhöhungen dürfen ja auch die "treuen" Kunden bezahlen !

Mfg tszr

ChristianWien
Moderator oder Gottheit !?
Beiträge: 747
Registriert: 07.05.2006, 12:19
Wohnort: Wien

Beitrag von ChristianWien » 27.08.2012, 22:32

Automatisch wird's wohl nicht passieren.
Die 25/1,5 sollte man jedoch problemlos auf Anfrage (zumindest technisch) bekommen können.
Für 50/5 braucht man jedoch das passende Modem und die alten Arris sind zwar gut, können jedoch nicht mehr als 30 Mb/s im Downstream und somit geht mehr nur über einen Modemtausch, was aber kein Problem darstellen sollte.

Allerdings gibt UPC auf der Website auch folgende Hinweise für den Produktwechsel von Bestandskunden:

Code: Alles auswählen


Sind Sie bereits UPC-Kunde?
Sind Sie bereits UPC Kunde, dann können Sie jetzt um € 19,90 auf ein F.I.T. Paket mit höherem Monatsentgelt wechseln - unabhängig davon, ob Sie derzeit ein Paket oder ein Einzelprodukt beziehen.

    Austausch der Media Box inkludiert
    Neubeginn der Bindefrist
    Gültig für alle F.I.T. Pakete - mit Ausnahme der Option reduziertes Grundentgelt für die ersten Monate


Tipp: Wenn Ihre Bestellung ein Produkt mit einem höheren, als Ihrem bisherigen Monatsentgelt beinhaltet, erhalten Sie bei einer Online-Bestellung Ihr neues Produkt 1 Monat gratis!

Bitte beachten Sie dazu auch die Aktionsbedingungen*. 



*Aktionsbedingungen

    Aktion gültig für Neukunden bei Bestellung bis 21.10.2012, wenn in den letzten 3 Monaten kein UPC Produkt bezogen wurde.
    24 Monate Mindestvertragsdauer, falls das reduzierte Grundentgelt für die ersten 6 Monate in Anspruch genommen wird, ansonsten 12 Monate Mindestvertragsdauer für das bestellte F.I.T. Paket.
    Aktion gilt - mit Ausnahme der Option reduziertes Grundentgelt für die ersten 6 Monate - auch für Bestandskunden, wenn das Monatsentgelt des neu bestellten Paketes höher ist, als das Monatsentgelt des bisher bezogenen Paketes bzw. Einzelproduktes.
    Pro Vertrag über ein Internetprodukt wird ein Internet Service Entgelt von € 1,25/Monat verrechnet.
    Für Neukunden gilt: € 29,90 Aktivierungsentgelt bei Selbstinstallation, wenn technisch möglich, ansonsten werden Anschlussentgelt (€ 69,90) und Aktivierungsentgelt (€ 29,90) verrechnet.
    Für Bestandskunden gilt: € 19,90 Aktivierungsentgelt bei Selbstinstallation, wenn technisch möglich, ansonsten werden Anschlussentgelt (€ 69,90) und Aktivierungsentgelt (€ 19,90) verrechnet.
    Spätestens möglicher Installationstermin: 21.11.2012
    Zahlungsweise: monatlich per Einziehungsermächtigung
    Die Aktion ist nicht mit anderen Aktionen/bestehenden Rabatten kombinierbar.
    Technische Verfügbarkeit vorausgesetzt


tszr
Moderator oder Gottheit !?
Beiträge: 1402
Registriert: 12.03.2005, 07:31
Wohnort:

Beitrag von tszr » 28.08.2012, 05:42

Arris sind zwar gut, können jedoch nicht mehr als 30 Mb/s
lt. technische daten sind es ca. 38-40 mBit, kommt auf die bandbreite des VOIP telefons an.

ich habe derzeit ein Arris 502B ohne WLAN mit derzeit ca. 36 / 4,5 mBit.

so viel ich weiß kostet ein modemtausch ohne produktwechsel 19,90 euro bei UPC
außer es ist defekt.

Azby
Moderator oder Gottheit !?
Beiträge: 8230
Registriert: 28.01.2005, 23:06
Wohnort: Wien

Beitrag von Azby » 28.08.2012, 10:08

tszr hat geschrieben:so viel ich weiß kostet ein modemtausch ohne produktwechsel 19,90 euro bei UPC
außer es ist defekt.
Dann wird's wohl in nächster Zeit ziemlich viele defekte Arris-Modems geben. ;)

tszr
Moderator oder Gottheit !?
Beiträge: 1402
Registriert: 12.03.2005, 07:31
Wohnort:

Beitrag von tszr » 28.08.2012, 18:43

stromstecker raus und support anrufen :-)

ChristianWien
Moderator oder Gottheit !?
Beiträge: 747
Registriert: 07.05.2006, 12:19
Wohnort: Wien

Beitrag von ChristianWien » 28.08.2012, 23:39

tszr hat geschrieben:lt. technische daten sind es ca. 38-40 mBit
... ich habe derzeit ein Arris 502B ohne WLAN mit derzeit ca. 36 / 4,5 mBit.
Somit zuwenig für 50 (Super-FIT) oder 100 Mb/s (Top-FIT).
tszr hat geschrieben: so viel ich weiß kostet ein modemtausch ohne produktwechsel 19,90 euro bei UPC
Das macht aber - wenn es nicht gerade ein besonderes Problem einer bestimmten Modemtype an deinem Anschluß ist - nicht wirklich Sinn.
Und bei einem Produktwechsel ist der Modemtausch kostenlos, wenn er dafür technisch erforderlich ist.

svenni
Foren-Mitglied
Beiträge: 44
Registriert: 16.03.2010, 14:19

Beitrag von svenni » 10.09.2012, 14:49

ich habe es beim "Helpline" und "UPC Shops" gefragt wegen eine Geschwindigkeit erhöhung. aber es gilt NUR für neue Kunden!! hat jemand geschaft??

Azby
Moderator oder Gottheit !?
Beiträge: 8230
Registriert: 28.01.2005, 23:06
Wohnort: Wien

Beitrag von Azby » 11.09.2012, 23:32

svenni hat geschrieben:ich habe es beim "Helpline" und "UPC Shops" gefragt wegen eine Geschwindigkeit erhöhung. aber es gilt NUR für neue Kunden!! hat jemand geschaft??
Ich verstehe diese Praxis nicht - früher wurde man automatisch auch als Bestandskunde (wenn auch mit starker Verzögerung) umgestellt. Heute bist du als Bestandskunde überall wirklich nur der letzte Arsch.

Trotzdem ein interessanter Schritt von UPC. Denn jetzt ist selbst der kleinste FIT-Tarif von der Bandbreite her stärker dimensioniert, als ein A1-Kunde mit Gigaspeed16 (das man extra dazunehmen muss).
Wird wohl Zeit für A1, auch bei den Basispaketen die Bandbreiten wieder etwas anzuheben und die Gigaspeed-Pakete etwas zu attraktivieren, sonst fängt UPC die Kunden mit der Bandbreite...

Mr.Dailer
Moderator oder Gottheit !?
Beiträge: 3606
Registriert: 21.10.2003, 23:14
Wohnort: ausgewandert nach Thaildnd,Land of Smile!, faraway from home.

Beitrag von Mr.Dailer » 13.09.2012, 19:07

Hallo!
ist das neue Produkt nur für Kabelkunden?
das normale upc max,sollte laut Werbung 20 Mbit haben,bei mir kommen noch 11 mbit ,an da zuviele Leute auf einem Knoten seinen,soweit zur realen Praxis!

Azby
Moderator oder Gottheit !?
Beiträge: 8230
Registriert: 28.01.2005, 23:06
Wohnort: Wien

Beitrag von Azby » 14.09.2012, 09:56

Die Tarife gelten nur für Kabel.

Eddmund
Telekom-Freak
Beiträge: 115
Registriert: 04.01.2009, 20:36
Wohnort: Wien

Beitrag von Eddmund » 16.12.2012, 04:04

Jetzt ist es für kurze Zeit (bis 31.12.2012) für Super-FIT-Bestandskunden möglich, gratis von 32 oder 35 auf 50 Mbit/s Downstream mit Modem-Tausch von Euro-DOCSIS 2.0 auf Euro-DOCSIS 3.0 upzugraden :-) UPC-Tariferhöhung sei Dank ;-)

tszr
Moderator oder Gottheit !?
Beiträge: 1402
Registriert: 12.03.2005, 07:31
Wohnort:

Beitrag von tszr » 17.12.2012, 18:48

Eddmund hat geschrieben:Jetzt ist es für kurze Zeit (bis 31.12.2012) für Super-FIT-Bestandskunden möglich, gratis von 32 oder 35 auf 50 Mbit/s Downstream mit Modem-Tausch von Euro-DOCSIS 2.0 auf Euro-DOCSIS 3.0 upzugraden :-) UPC-Tariferhöhung sei Dank ;-)
ging doch schon immer:
http://www.upc.at/produktpakete/fit/
Für Bestandskunden gilt: € 19,90 Aktivierungsentgelt bei Selbstinstallation, wenn technisch möglich, ansonsten werden Anschlussentgelt (€ 69,90) und Aktivierungsentgelt (€ 19,90) verrechnet.

nur musste man dafür 19,90 Euro zahlen, fällt das wirklich weg oder wird das bei der nächsten Rechnung verrechnet ?

PS: Ich zahle nur 46,15 Euro (Super FIT HD) für 35 mBit somit kein gewinn, wenn ich auf den 49,90 Euro Tarif wechsle, außer 50 mBit die ich fast nie brauche.

Eddmund
Telekom-Freak
Beiträge: 115
Registriert: 04.01.2009, 20:36
Wohnort: Wien

Beitrag von Eddmund » 17.12.2012, 20:06

tszr hat geschrieben:ging doch schon immer
Nein, stimmt nicht.

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste