Wi-Free von UPC

Alles über die Internet-Provider

Moderatoren: jxj, brus, Matula

Boy2006
Moderator oder Gottheit !?
Beiträge: 4196
Registriert: 01.05.2007, 12:42

Re: Wi-Free von UPC

Beitrag von Boy2006 » 09.11.2015, 21:42

Klingt wieder mal nach österreichischem Schaß :?
Bei anderen UPC gehts ja auch. :D

Blöd nur das die Leitung bei uns Instabil wird sobald man mehr traffic drüber bringt. :roll:

tszr
Moderator oder Gottheit !?
Beiträge: 1402
Registriert: 12.03.2005, 07:31
Wohnort:

Re: Wi-Free von UPC

Beitrag von tszr » 10.11.2015, 05:26

Boy2006 hat geschrieben:Bei anderen UPC gehts ja auch. :D
Blöd nur das die Leitung bei uns Instabil wird sobald man mehr traffic drüber bringt. :roll:

funktioniert es bei dir? bei mir leider nicht.

mfg tszr

Wowo
Moderator oder Gottheit !?
Beiträge: 1247
Registriert: 30.03.2009, 00:22

Re: Wi-Free von UPC

Beitrag von Wowo » 10.11.2015, 11:17

Na Mahlzeit.

Benutzeravatar
Stefan
Moderator oder Gottheit !?
Beiträge: 8616
Registriert: 19.05.2004, 19:57

Re: Wi-Free von UPC

Beitrag von Stefan » 10.11.2015, 13:14

Boy2006 hat geschrieben:Blöd nur das die Leitung bei uns Instabil wird sobald man mehr traffic drüber bringt. :roll:
Könnte das ein Grund sein, warum es in Holland anscheinend schon 2013 gelauncht wurde, in Österreich aber erst 2015!?

Grüße
Stefan

Freezy
Foren-Mitglied
Beiträge: 22
Registriert: 16.07.2015, 12:45
Wohnort: Wien

Re: Wi-Free von UPC

Beitrag von Freezy » 13.11.2015, 16:23

UPC sollte sich lieber darum kümmern das ihr Internet, Telefon und Fernsehen überhaupt mal gescheit rennt und nicht schon wieder mit dem nächsten anfangen wenn es jetzt schon genug Probleme gibt.
Ich habe seit einem Monat immer wieder mal kein Internet, wenn man anruft heißt es nur es gibt gerade Probleme in ihrem Bezirk, Telefon geht auch nicht einwandfrei und Fernsehen rauscht.

Wowo
Moderator oder Gottheit !?
Beiträge: 1247
Registriert: 30.03.2009, 00:22

Re: Wi-Free von UPC

Beitrag von Wowo » 14.11.2015, 20:32

Einfache Lösung, Freezy.
Ich hatte ein Jahr lang PERMANENT Ausfälle bei UPC, täglich viele Ausfälle/Hänger. Drohte mit drei E-Mails damit, zur Konkurrenz zu wechseln und die Sache in Foren zu veröffentlichen.
Seit über einem Jahr hatte ich nun nicht einmal eine Sekunde Ausfall, und nach mehrmaligem Messen wurde mir auch klar, dass UPC das Internet schneller einstellte als mir laut Vertrag zusteht.
Weg vom Wiener Motzen, Arsch bewegen und handeln!

tszr
Moderator oder Gottheit !?
Beiträge: 1402
Registriert: 12.03.2005, 07:31
Wohnort:

Re: Wi-Free von UPC

Beitrag von tszr » 15.11.2015, 07:40

Hallo,

noch mal die Frage an ALLE, beim wem funktioniert jetzt Wi-FREE ?
Und falls es wirklich wem gibt, bitte um die Einstellungen mit dehnen es funktioniert.
(für Android 4.0 = Tabelt und Android 4.2 Handy) danke.

Mit der Anleitung von der UPC Homepage funktioniert es einfach nicht, auch mit E-Mail Login (statt der KNR) so wie von UPC verlangt ! Also LOGIn ist OK aber ich bekomme nur eine öffentliche IP 85.115.xxx.xxx aber kein Internet !

PS: Ich arbeite selber in der IT (früher Telekombereich) also bin keine "dummi" :wink:

mfg tszr

Benutzeravatar
brus
Moderator
Beiträge: 5903
Registriert: 11.10.2003, 18:32
Wohnort: Wien

Re: Wi-Free von UPC

Beitrag von brus » 15.11.2015, 08:20

tszr hat geschrieben:Hallo,

noch mal die Frage an ALLE, beim wem funktioniert jetzt Wi-FREE ?
Und falls es wirklich wem gibt, bitte um die Einstellungen mit dehnen es funktioniert.
(für Android 4.0 = Tabelt und Android 4.2 Handy) danke.

Mit der Anleitung von der UPC Homepage funktioniert es einfach nicht, auch mit E-Mail Login (statt der KNR) so wie von UPC verlangt ! Also LOGIn ist OK aber ich bekomme nur eine öffentliche IP 85.115.xxx.xxx aber kein Internet !

PS: Ich arbeite selber in der IT (früher Telekombereich) also bin keine "dummi" :wink:

mfg tszr
Was ich maximal erreicht hatte war die Meldung "Verbinde", weiter tat sich nichts.
Grüße
Gerhard

tszr
Moderator oder Gottheit !?
Beiträge: 1402
Registriert: 12.03.2005, 07:31
Wohnort:

Re: Wi-Free von UPC

Beitrag von tszr » 15.11.2015, 11:49

Was ich maximal erreicht hatte war die Meldung "Verbinde", weiter tat sich nichts.
.
Bei mir steht dann "verbunden" aber wie imemr nur IP erhalten, kein internet !

Was auch etwas komisch ist die Verbindung dauer auch ewig, bei einem öffenlichen WLAN geht es in einer Sekunde und ich hab eine Verbindung, also irgendwas läuft hier nicht rund.

Scheinbar hat es in Graz keiner verwendet beim Testen die letzten Monate ? :(

mfg

Benutzeravatar
brus
Moderator
Beiträge: 5903
Registriert: 11.10.2003, 18:32
Wohnort: Wien

Re: Wi-Free von UPC

Beitrag von brus » 21.11.2015, 11:33

tszr hat geschrieben:
Was ich maximal erreicht hatte war die Meldung "Verbinde", weiter tat sich nichts.
.
Bei mir steht dann "verbunden" aber wie imemr nur IP erhalten, kein internet !

Was auch etwas komisch ist die Verbindung dauer auch ewig, bei einem öffenlichen WLAN geht es in einer Sekunde und ich hab eine Verbindung, also irgendwas läuft hier nicht rund.

Scheinbar hat es in Graz keiner verwendet beim Testen die letzten Monate ? :(

mfg
Heute wieder probiert in Wien am Karmeliterplatz.
Zuerst wurde verlangt statt "Wischen" zur Sicherung des Handys zumindestens "PIN Abfrage" einzustellen. OK.
Dann kam ebenfalls, wie schon so oft, "Netzwerk: UPC Wi-Free" am Display und es wurde die Eingabe des CA-Zertifikats verlangt.
Also wieder nichts.
Grüße
Gerhard

Benutzeravatar
Stefan
Moderator oder Gottheit !?
Beiträge: 8616
Registriert: 19.05.2004, 19:57

Re: Wi-Free von UPC

Beitrag von Stefan » 28.11.2015, 21:43

So, im Ausland (Schweiz, Zentrum von Chur) funktioniert es --- erfolgreich getestet mit einem iPhone 4s iOS 9.1 mit Benutzerdaten von einem österr. UPC-Anschluss.
Zum technischen Ablauf: Es wurde nach Benutzername und Passwort gefragt. Nach Eingabe kam die Meldung, ob ein nicht sicheres Zertifikat akzeptiert werden sollte; ich habe es akzeptiert. Aber danach wurde die Verbindung zum WLAN (noch) nicht aufgebaut, sondern als "fehlgeschlagen" gemeldet.
Ich habe den Vorgang abgebrochen und mich erneut mit dem UPC Wi-Free verbunden. Wiederum Abfrage Benutzername/Passwort und nach Eingabe (Anm.: diesmal keine Nachfrage wegen Zertifikat) ist die Verbindung aufgebaut worden.

Die Übertragung war zufriedenstellend (Ping etwa 20 ms; bis zu 5 Mbit/s DL und 0,5 Mbit/s UL).
Einzig der Verbindungsaufbau mit dem WLAN dauerte gefühlt ewig bzw. bricht im StandBy-Modus immer ab. Anders gesagt: Das Internet läuft nicht im Hintergrund, sondern nur, wenn das Smartphone aktiv genutzt wird.

Kleiner Wehrmutstropfen: UPC ist nach meiner Recherche gar nicht sooo weit verbreitet, wie es für mich gefühlt den Eindruck hatte:
Gerade in durchaus größeren Städten, wo sich ansässige Kabelnetzbetreiber etabliert haben (bspw. LIWEST im Gebiet Linz/Wels/Steyr) gibt es kein UPC Wi-Free, selbst wenn es sich um entbündelte UPC-Gebiete handelt. In der Schweiz ist die Situation ähnlich ...

Fazit: Ein kostenloser Mehrwert, der die Internet-Konnektivität speziell im Ausland noch einmal steigert.

Grüße
Stefan

tszr
Moderator oder Gottheit !?
Beiträge: 1402
Registriert: 12.03.2005, 07:31
Wohnort:

Re: Wi-Free von UPC

Beitrag von tszr » 29.11.2015, 06:41

So, im Ausland (Schweiz, Zentrum von Chur) funktioniert es --- erfolgreich getestet mit einem iPhone 4s iOS 9.1 mit Benutzerdaten von einem österr. UPC-Anschluss.
.
Hallo ich will es aber nur in Inland mit Android 4.0 + 4.2 verwenden funktiniert es hier auch,
bei mir bis heute nicht ( Ticket bei UPC ist seit Wochen offen) werd es wieder abmelden.

Oder kann mir irgendwer hier bestätigen das es auch in AT mit Android 4 funktioniert, dann bitte um dei Einstellungen.

PS: Auch seit der Einführung von horizont go funkt es nur mit Abbrüchen, selbst am Kablel mit 125 mBit direkt angestopselt.
Somit ist die Gebührenerhöhung die hauptsächlich auf Basis dieser beiden Dienste argumentiert wird eine Frechheit !

mfg tszr

Benutzeravatar
Stefan
Moderator oder Gottheit !?
Beiträge: 8616
Registriert: 19.05.2004, 19:57

Re: Wi-Free von UPC

Beitrag von Stefan » 02.12.2015, 02:24

Heute erfolgreich getestet in Laakirchen (Bezirk Gmunden, OÖ). Messdaten: Ping etwa 20ms, bis zu 10 MBit/s DL und 3 MBit/s UL.
tszr hat geschrieben:Oder kann mir irgendwer hier bestätigen das es auch in AT mit Android 4 funktioniert, dann bitte um dei Einstellungen.
Leider wiederum mit iOS 9.1 getestet; automatisches Einloggen (sollte nach erstmaliger Registrierung möglich sein) funktionierte nicht, vermutlich aufgrund Länderwechsels. Ich musste das Netzwerk/WLAN löschen und mich neu verbinden/einloggen ebenso mit Akzeptieren des nicht sicheren Zertifikates.

Im Bezirk Gmunden handelt es sich um ein Gebiet, wo UPC offensichtlich iCable.at aufgekauft hat, früher war UPC nur als entbündelter Telekom-Anbieter tätig --- wird dort vielleicht eine andere Infrastruktur für Wi-Free eingesetzt als in Wien!?
Oder liegt es am Smartphone-Betriebssystem!? [Anm.: Ich muss als "militanter" Ex-Apple-Verweigerer gestehen: Es funktioniert nur, schlicht und einfach. Android dagegen wirkte manchmal etwas zickig, auch wenn es teilweise mehr Einstell-Möglichkeiten oder kostenlose Apps gibt.]

Über kurz oder lang bin ich auch wieder mal in Wien - wenn bis dann noch niemand ein Ergebnis gepostet hat, mach ich das natürlich gerne.

P.S. Im Raum Innsbruck saß ich im Zug und wollte während der Fahrt nicht die Notbremse ziehen, daher keine Erfahrungsberichte ... :wink:

Grüße
Stefan

Benutzeravatar
Stefan
Moderator oder Gottheit !?
Beiträge: 8616
Registriert: 19.05.2004, 19:57

Re: Wi-Free von UPC

Beitrag von Stefan » 05.12.2015, 13:12

Ich war schneller in Wien als gedacht und ...

erfolgreich getestet im 3. Bezirk. Ping etwa 15ms, bis zu 10 MBit/s DL und 3 MBit/s UL.
Bitte nicht böse sein, aber ich habe wieder mit iOS getestet.
Ich hab dann auch noch auf der rechten Wienzeile (bei roten Ampeln) immer wieder Verbindung aufbauen können und teilweise getestet, somit war es im 3. kein "Glückstreffer".

Das wohl unangenehme Fazit für diesen Thread: Technisch läuft das Produkt Wi-Free tatsächlich in Österreich und im Ausland mit iOS problemlos - einzige Einschränkung (wie auch schon in Medienberichten erwähnt) ist die fehlende Roaming-Funktionalität: Wenn man die Verbindung zu einem bestimmten WLAN verloren hat, muss sich das Smartphone erst wieder neu verbinden.
Warum Android solche Probleme macht, kann ich selber auch nicht ganz verstehen.

Grüße
Stefan

Wowo
Moderator oder Gottheit !?
Beiträge: 1247
Registriert: 30.03.2009, 00:22

Re: Wi-Free von UPC

Beitrag von Wowo » 29.12.2015, 18:12

zusammenfassend gesagt: a österreichischer Schmorrn.

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot] und 10 Gäste