BOB Internet Kündigen

Alles über die Internet-Provider

Moderatoren: jxj, brus, Matula

Antworten
günther_35
Telekom-Freak
Beiträge: 101
Registriert: 25.03.2009, 11:32

BOB Internet Kündigen

Beitrag von günther_35 » 30.06.2014, 21:45

Hallo,

Habe das Forum durchsucht Antwort finde ich leider keine.

Habe am 05.06.2014 BOB Internet Gekündigt eingeschrieben mit der Bitte um Rückmeldung

die ich nicht bekam.

Wann müsste hierbei die Kündigung aktiv werden am 05.06.2014 oder daher bis

06.06.2014 bekommt man da noch eine Antwort zwecks Kündigung oder sollte man

nochmals Kündigen.

lg

Benutzeravatar
Stefan
Moderator oder Gottheit !?
Beiträge: 8616
Registriert: 19.05.2004, 19:57

Re: BOB Internet Kündigen

Beitrag von Stefan » 01.07.2014, 03:24

günther_35 hat geschrieben:Habe am 05.06.2014 BOB Internet Gekündigt eingeschrieben mit der Bitte um Rückmeldung die ich nicht bekam.
Also laut AGB [Google-Suche: Kündigungsfrist bob] ist die Kündigung mit einer 1-Monats-Frist möglich. Also sollte der Vertrag nach "Adam Riese" am 06.07.2014 "off" sein.
Eine Bestätigung muss m.W.n. nicht geschickt werden, auch wenn du darum bittest. Je nach Empfang/Unterzeichnung der Fax/Brief-Empfangsbestätigung kann die Kündigung nach hinten verschoben sein.

Falls nicht gekündigt wird, ist die Post/Fax-Empfangsbestätigung ein Beweis, den du bei der RTR-Schlichtungsstelle einbringen kannst.

Grüße
Stefan

günther_35
Telekom-Freak
Beiträge: 101
Registriert: 25.03.2009, 11:32

Beitrag von günther_35 » 02.07.2014, 10:34

hallo,

Danke erstmal für die antwort dann werde ich abwarten ob sich BOB daran hält.

lg

sweber
Telekom-Freak
Beiträge: 112
Registriert: 27.08.2009, 18:02

Beitrag von sweber » 02.07.2014, 13:27

günther_35 hat geschrieben:hallo,

Danke erstmal für die antwort dann werde ich abwarten ob sich BOB daran hält.

lg
Wenn es Dir wichtig ist, dann rufst Du an und fragst nach, ob die Kündigung eingegangen ist. Investiere die Minute in die Hotline! Ob es sich lohnt musst Du selber abwägen.

Nur, wenn Du keine Faxbestätigung oder eine Einschreibestätigung hast, dann hast Du später (1.) nichts in der Hand und (2.) brauchst Du Dich dann nicht aufregen.

Grüße
- Steffen

günther_35
Telekom-Freak
Beiträge: 101
Registriert: 25.03.2009, 11:32

Beitrag von günther_35 » 02.07.2014, 18:16

sweber hat geschrieben:
günther_35 hat geschrieben:hallo,

Danke erstmal für die antwort dann werde ich abwarten ob sich BOB daran hält.

lg
Wenn es Dir wichtig ist, dann rufst Du an und fragst nach, ob die Kündigung eingegangen ist. Investiere die Minute in die Hotline! Ob es sich lohnt musst Du selber abwägen.

Nur, wenn Du keine Faxbestätigung oder eine Einschreibestätigung hast, dann hast Du später (1.) nichts in der Hand und (2.) brauchst Du Dich dann nicht aufregen.

Grüße


- Steffen

Ich rege mich ja nicht auf habe ja eh eine Bestätigung vom eingeschriebenen Brief
ich wollte nur mal nachfragen einfach nur FRAGEN OK.....

sweber
Telekom-Freak
Beiträge: 112
Registriert: 27.08.2009, 18:02

Beitrag von sweber » 02.07.2014, 19:13

günther_35 hat geschrieben:
sweber hat geschrieben:
günther_35 hat geschrieben:hallo,

Danke erstmal für die antwort dann werde ich abwarten ob sich BOB daran hält.

lg
Wenn es Dir wichtig ist, dann rufst Du an und fragst nach, ob die Kündigung eingegangen ist. Investiere die Minute in die Hotline! Ob es sich lohnt musst Du selber abwägen.

Nur, wenn Du keine Faxbestätigung oder eine Einschreibestätigung hast, dann hast Du später (1.) nichts in der Hand und (2.) brauchst Du Dich dann nicht aufregen.

Grüße


- Steffen

Ich rege mich ja nicht auf habe ja eh eine Bestätigung vom eingeschriebenen Brief
ich wollte nur mal nachfragen einfach nur FRAGEN OK.....
Ich würde trotzdem zur Sicherheit anrufen. Dann hast Du einfach auch Gewissheit.

Grüße
- Steffen

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste