Info: "Betamax" erhöht Ö-Festnetz-Tarife empfindlich

Telefonieren über Internet und DSL.

Moderatoren: Matula, jxj, brus

Benutzeravatar
Stefan
Moderator oder Gottheit !?
Beiträge: 8617
Registriert: 19.05.2004, 19:57

Info: "Betamax" erhöht Ö-Festnetz-Tarife empfindlich

Beitrag von Stefan » 04.04.2016, 20:22

Hallo Miteinander!

Heute wurden die Ö-Festnetz-Tarife bei den Ablegern von Solaris/Dellmont (landläufig bekannt als Betamax) durchgängig empfindlich erhöht. Im Vergleich zu den Ö-Mobilfunk-Tarifen kostet das Festnetz teilweise mehr als das 5-fache. :!:

Bei den VoIP-Ablegern sind die Freiminuten weggefallen und die Tarife belaufen sich auf mindestens 5,5c/min bei den - von mir stichprobenartig überprüften - Ablegern (Dialnow, FreeVoIPDeal und andere, zu finden auf http://backsla.sh/betamax).

Auch die Ableger mit Einwahlnummern im Ausland (konkret Schweiz) haben die Tarife etwa verdreifacht UND verlangen zusätzlich Startgebühr.

Hat jemand eine Ahnung, warum das geschehen ist?
Und kennt jemand günstigere Alternativen (außer reine Inet-Telefonie)?

Grüße
Stefan

Benutzeravatar
brus
Moderator
Beiträge: 5938
Registriert: 11.10.2003, 18:32
Wohnort: Wien

Re: Info: "Betamax" erhöht Ö-Festnetz-Tarife empfindlich

Beitrag von brus » 04.04.2016, 22:07

Stefan hat geschrieben:Hallo Miteinander!

Heute wurden die Ö-Festnetz-Tarife bei den Ablegern von Solaris/Dellmont (landläufig bekannt als Betamax) durchgängig empfindlich erhöht. Im Vergleich zu den Ö-Mobilfunk-Tarifen kostet das Festnetz teilweise mehr als das 5-fache. :!:

Bei den VoIP-Ablegern sind die Freiminuten weggefallen und die Tarife belaufen sich auf mindestens 5,5c/min bei den - von mir stichprobenartig überprüften - Ablegern (Dialnow, FreeVoIPDeal und andere, zu finden auf http://backsla.sh/betamax).

Auch die Ableger mit Einwahlnummern im Ausland (konkret Schweiz) haben die Tarife etwa verdreifacht UND verlangen zusätzlich Startgebühr.

Hat jemand eine Ahnung, warum das geschehen ist?
Und kennt jemand günstigere Alternativen (außer reine Inet-Telefonie)?

Grüße
Stefan
Für mich, bzw. meine Frau kein Problem da Kanada bei DialNow immer noch 0 Cent kostet.
Grüße
Gerhard

Benutzeravatar
Stefan
Moderator oder Gottheit !?
Beiträge: 8617
Registriert: 19.05.2004, 19:57

Re: Info: "Betamax" erhöht Ö-Festnetz-Tarife empfindlich

Beitrag von Stefan » 04.04.2016, 22:21

brus hat geschrieben:Für mich, bzw. meine Frau kein Problem da Kanada bei DialNow immer noch 0 Cent kostet.
Verstehe ich nur zu gut!
Ein Thema könnte es werden, wenn man im Ausland/Urlaub über WLAN und VoIP-App nach Haus anrufen möchte.

LG
Stefan

Benutzeravatar
brus
Moderator
Beiträge: 5938
Registriert: 11.10.2003, 18:32
Wohnort: Wien

Re: Info: "Betamax" erhöht Ö-Festnetz-Tarife empfindlich

Beitrag von brus » 05.04.2016, 07:10

Stefan hat geschrieben:
brus hat geschrieben:Für mich, bzw. meine Frau kein Problem da Kanada bei DialNow immer noch 0 Cent kostet.
Verstehe ich nur zu gut!
Ein Thema könnte es werden, wenn man im Ausland/Urlaub über WLAN und VoIP-App nach Haus anrufen möchte.

LG
Stefan
0,066 Euro bzw. 0,012 Euro nach AT (brutto laut Tabelle) sind noch zu verschmerzen.
Grüße
Gerhard

TeleMax
Telekom-Freak
Beiträge: 130
Registriert: 30.11.2012, 15:04

Re: Info: "Betamax" erhöht Ö-Festnetz-Tarife empfindlich

Beitrag von TeleMax » 05.04.2016, 07:25

Stefan hat geschrieben:Und kennt jemand günstigere Alternativen (außer reine Inet-Telefonie)?
Als Alternative könnte man am Handy anrufen. Interessanterweise kosten die Anrufe ins Mobilnetz nur ein Zehntel von einem Anruf ins Festnetz.

Freevoipdeal.com
Austria (Landline) € 0.055 € 0.066
Austria (Mobile) € 0.005 € 0.006
LG TM

Benutzeravatar
brus
Moderator
Beiträge: 5938
Registriert: 11.10.2003, 18:32
Wohnort: Wien

Re: Info: "Betamax" erhöht Ö-Festnetz-Tarife empfindlich

Beitrag von brus » 05.04.2016, 07:41

TeleMax hat geschrieben:
Stefan hat geschrieben:Und kennt jemand günstigere Alternativen (außer reine Inet-Telefonie)?
Als Alternative könnte man am Handy anrufen. Interessanterweise kosten die Anrufe ins Mobilnetz nur ein Zehntel von einem Anruf ins Festnetz.

Freevoipdeal.com
Austria (Landline) € 0.055 € 0.066
Austria (Mobile) € 0.005 € 0.006
Ebenso bei DialNow, das habe ich gerade mittels Anruf getestet.
AT Mobil 0,010 € laut EGN.
AT Festnetz 0,055 € laut Tabelle.
Alles netto ohne MWSt.

Anders bei Deutschland (brutto):
0,006€ DE Festnetz
0,016€ DE Mobil
Grüße
Gerhard

Benutzeravatar
Stefan
Moderator oder Gottheit !?
Beiträge: 8617
Registriert: 19.05.2004, 19:57

Re: Info: "Betamax" erhöht Ö-Festnetz-Tarife empfindlich

Beitrag von Stefan » 05.04.2016, 13:08

Ich habe gestern noch eine eMail an Betamax geschickt und heute die Antwort bekommen:

Dear customer,

Unfortunately we had to raise the rate for Austria drastically, due to a decision of the Austrian Regulatory Authority for Broadcasting and Telecommunications.
We will keep our rates as low as possible, but we could not prevent this ratechange.

Please check our rate list at the website to find the current rates. We are sorry for the inconvenience.

Kind regards,
Customer service
Interessant was die RTR da entschieden hat!? Vielleicht frage ich da auch noch mal nach.
brus hat geschrieben:0,066 Euro bzw. 0,012 Euro nach AT (brutto laut Tabelle) sind noch zu verschmerzen.
Verschmerzbar in jedem Fall, aber die Menge macht es aus: Bei monatlich 500min mit 5,5c sind's bald € 30,-

Grüße
Stefan

Benutzeravatar
Stefan
Moderator oder Gottheit !?
Beiträge: 8617
Registriert: 19.05.2004, 19:57

Re: Info: "Betamax" erhöht Ö-Festnetz-Tarife empfindlich

Beitrag von Stefan » 06.04.2016, 13:26

Zur Info, Antwort von der RTR:
...bezugnehmend auf Ihre gestrige Anfrage können wir Sie dahingehend informieren, dass die von Ihnen angesprochene Endkundentarif-Erhöhung für Gespräche aus dem Ausland nach Österreich einen Zusammenhang mit einer jüngst ergangenen Entscheidung der österreichischen Regulierungsbehörde (Telekom-Control-Kommission) haben dürfte (siehe
https://www.rtr.at/de/tk/M_1_1_15 und https://www.rtr.at/de/tk/M_1_2_15):

Die Leistung der Anrufzustellung (Terminierung) in ein mobiles oder festes Kommunikationsnetz, d.h. das Entgelt, das sich Betreiber für die Gesprächszuführung bezahlen, unterliegt weitgehend der Regulierung (es wurden Höchstentgelte dafür festgelegt); mit oben erwähnten Entscheidungen vom Ende Dezember 2015 wurde diese Regulierung dahingehend geändert, als für Gespräche, die im EU-Ausland entstehen (originieren), keine Höchstentgelte mehr vorgegeben sind. Österreichische Betreiber sind damit für diese Terminierungsleistungen frei in ihrer Preisgestaltung und haben ihre Terminierungsentgelte für jene Gespräche erhöht, die im EU-Ausland originieren (ihren Ausgang haben).
Grüße
Stefan

Essotiger
Moderator oder Gottheit !?
Beiträge: 532
Registriert: 20.11.2008, 14:49

Re: Info: "Betamax" erhöht Ö-Festnetz-Tarife empfindlich

Beitrag von Essotiger » 07.04.2016, 20:05

Das geht doch schon länger so!

viewtopic.php?f=5&t=9681&p=82557#p82557

Habe es nur nebenbei beobachtet, aber da geht es immer mal rauf und mal runter.

Nutze derzeit Rebvoice für SMS über Web, was aber an der Unzuverlässigkeit ein Problem darstellt und telefonierte im März noch aus den USA nach AT damit. 1 Min. ins Mobilnetz kostete 1 Cent. Nach aktueller Preisliste sind es 8 Cent.

Ich habe den Eindruck, dass man wohl Einbussen wegen diverser Apps hat und so die treuen Kunden, welche die Preisschwankungen nicht gewohnt sind, einfach abzockt um den gewohnten Gewinn zu bekommen.

Weil anders kann ich solche Schwankungen nicht erklären.
Es ist selten zu früh und niemals zu spät!

Benutzeravatar
Stefan
Moderator oder Gottheit !?
Beiträge: 8617
Registriert: 19.05.2004, 19:57

Re: Info: "Betamax" erhöht Ö-Festnetz-Tarife empfindlich

Beitrag von Stefan » 08.04.2016, 12:40

Essotiger hat geschrieben:Weil anders kann ich solche Schwankungen nicht erklären.
Im Fall von Ö-Festnetz gibt es ja die Erklärung von der RTR:
Die Terminierungsentgelte sind nicht mehr reguliert, daher hat wohl A1 Telekom die Preise erhöht.

Und es ist nicht so wie in der Vergangenheit, dass nur eine Einwahlnummer verteuert wurde und eine andere vielleicht wieder verbilligt, nein, es wurden am Montag, 04.04.2016 generell ALLE Einwahlnummern und ALLE VoIP-Tarife von Dellmont/Solaris gleichzeitig verteuert.

Ich habe bis dato noch keine günstigere Alternative gefunden.

Grüße
Stefan

eigs
Moderator oder Gottheit !?
Beiträge: 1447
Registriert: 28.02.2006, 14:30
Kontaktdaten:

Re: Info: "Betamax" erhöht Ö-Festnetz-Tarife empfindlich

Beitrag von eigs » 08.04.2016, 19:40

Stefan hat geschrieben:Ich habe bis dato noch keine günstigere Alternative gefunden.
https://www.einfachvoip.de/
Spar Route 0,58 Cent/Minute (Tagespreis)
Standard Route 1 Cent/Minute (kann alle 4 Wochen angepasst werden)
Premium Route 19 Cent/Minute (kann alle 4 Wochen angepasst werden)

Die Spar Route ist möglicherweise nicht immer verfügbar und die Rufnummernübermittlung wird nicht garantiert. Bei der Standard Route erfolgt meistens eine Rufnummernübermittlung und bei der Premium Route zu über 90%.

Benutzeravatar
Stefan
Moderator oder Gottheit !?
Beiträge: 8617
Registriert: 19.05.2004, 19:57

Re: Info: "Betamax" erhöht Ö-Festnetz-Tarife empfindlich

Beitrag von Stefan » 08.04.2016, 20:53

eigs hat geschrieben:
Stefan hat geschrieben:Ich habe bis dato noch keine günstigere Alternative gefunden.
https://www.einfachvoip.de/
Super, danke!
Werde ich mir mal näher ansehen.

Grüße
Stefan

joe31
Einmal-Poster
Beiträge: 2
Registriert: 12.04.2016, 02:13

Re: Info: "Betamax" erhöht Ö-Festnetz-Tarife empfindlich

Beitrag von joe31 » 12.04.2016, 17:39

Hallo,

Soweit ich sehe beziehen sich die oben genannten Bescheide der RTR nur auf Gespräche "die in Nicht-EWR-Ländern originieren". Trifft das auf Dellmont (früher Finarea bzw. Betamax) überhaupt zu?

Sie sind gleichlautend für die Terminierung an Festnetz- und Mobilanschlüssen. Gespräche mit Festnetzanschlüssen (vorher Freedays!) sind jetzt mehr als 10x so teuer als zu Mobilanschlüssen! Ist da mit einer Anpassung zu rechnen?

Und weiß jemand ob dieser neue Tarif für Anrufe zu Festnetzanschlüssen auch für Anrufe zu 0720-Nummern gilt?

Danke, Joe
--

Benutzeravatar
Stefan
Moderator oder Gottheit !?
Beiträge: 8617
Registriert: 19.05.2004, 19:57

Re: Info: "Betamax" erhöht Ö-Festnetz-Tarife empfindlich

Beitrag von Stefan » 12.04.2016, 21:32

joe31 hat geschrieben:Soweit ich sehe beziehen sich die oben genannten Bescheide der RTR nur auf Gespräche "die in Nicht-EWR-Ländern originieren".
Ich habe mich ehrlich gesagt auf die eMail-Antwort gestützt, wo vom EU-Ausland gesprochen wurde.
Tatsächlich ist im Original von "Nicht-EWR" die Rede.

Zwischensatz: Dellmont ist sehr "flexibel": Für Österreich gibt es einen Schweizer Firmensitz. Aber für Schweizer Unternehmen gilt in Ö-MwSt.-Angelegenheiten dann ein Niederländischer Firmensitz. Kurz gesagt: Es ist tricky, unlogisch und "Reverse-Charge" gibt es nicht.

Mein Schluss daraus: Vielleicht originiert Dellmont fakultativ tatsächlich im "Nicht-EWR-Raum", vielleicht in Panama!?!? :wink:
Vielleicht haben in der EU ansässige Unternehmen Dellmont bei der RTR angeschwärzt und mit dieser Regelung bezweckt, einen unliebsamen Mitbewerber auszuschalten? Das gibt's ja bei den Bananen auch ...

joe31 hat geschrieben:... Mobilanschlüssen! Ist da mit einer Anpassung zu rechnen?
.. habe ich mich auch schon gefragt, weil ich derzeit über Mobil "ausweiche". Ich persönlich schließe es nicht aus.
joe31 hat geschrieben:Und weiß jemand ob dieser neue Tarif für Anrufe zu Festnetzanschlüssen auch für Anrufe zu 0720-Nummern gilt?
Da bin ich mir unsicher, da die 0720er per se als ortsunabhängige Rufnummer gilt, daher praktisch auch im "Nicht-EWR" terminieren kann...

Grüße
Stefan

Benutzeravatar
Stefan
Moderator oder Gottheit !?
Beiträge: 8617
Registriert: 19.05.2004, 19:57

Re: Info: "Betamax" erhöht Ö-Festnetz-Tarife empfindlich

Beitrag von Stefan » 12.04.2016, 21:41

eigs hat geschrieben:
Stefan hat geschrieben:Ich habe bis dato noch keine günstigere Alternative gefunden.
https://www.einfachvoip.de/
Bin jetzt auf http://www.voiplip.com gestoßen...

Grüße
Stefan

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 7 Gäste