Nur mehr unter aller S A U - Vienna Collect!

Telefonieren über Internet und DSL.

Moderatoren: Matula, jxj, brus

Antworten
ray81
Moderator oder Gottheit !?
Beiträge: 2200
Registriert: 25.09.2005, 01:55
Wohnort: Wien

Nur mehr unter aller S A U - Vienna Collect!

Beitrag von ray81 » 21.11.2012, 15:20

Ich weiß, "einem geschenkten Gaul, schaut man nicht ins Maul". Aber geschenkt ist das Ganze ja nicht wirklich, 3U bekommt für ihr Service die Interconnect Gebühren.

Allerdings möchte ich gern wissen, ob ich der Einzige bin, der Vienna Collect nur mehr unter aller Sau findet, nahezu kein erster Anruf reicht aus, um die Destination zu erreichen, die man wünscht. Folgendes passiert immer öfter, z.B. diese Destination ist mit diesem Service nicht zu erreichen oder eine Verbindung zu einem komplett unbekannten Teilnehmer oder die Verbindung wird nach einer Sekunde abgebrochen (der Interconnct findet statt, ich sehe eine Verbindung von einer Sekunde auf dem Handy - ergo der Anbieter 3U bekommt schon Geld dafür!) oder es erscheint ein Besetztzeichen, obwohl nicht besetzt ist!
Ich habe gerade nach München ins Festnetz gerufen, ich hab's knapp 10 Mal versucht, bis ich die Person am Apparat hatte. Ich wurde angerufen und hab zurückgerufen. IVon den 10 Mal bin ich einige Male schon nach der ersten Sekunden-Verbindung "abgewürgt" worden. Ein weiteres Mal bekam ich die Info, diese Destination ist mit dem Service nicht zu erreichen, weitere Male kam ein Besetztzeichen, dann wieder gab es gar keine Rufzeichen - Totenstille, bis ich dann endlich eine Verbindung hatte, nach ca. 20 Min. wurde die Leitung so schlecht, dass man nichts mehr vestehen konnte, ein nochmaliger Anruf brachte eine ebenso schlechte Qualität, sowie zwei Mal die mir bekannte "Totenstille" - das Nichts in der Leitung!
Erlebt habe ich schon einige Male, dass ich zu einem ganz unbekannten Teilnehmer geraten bin, obwohl ich die Nummer komplett mit Pausenzeichen eingegeben habe. Eine Wiederwahl brachte dann schließlich den richtigen Teilnehmer, ohne dass ich die Nummer verändert hatte. Wie wußte ich, dass nicht besetzt war, ich habe nachgefragt, ob gerade telefoniert wurde - nein, wurde es nicht ...
Ich kann nur mehr sagen, so toll Vienna Collect mal funktioniert hat, so unglaublich mies ist es jetzt, ich habe das Gefühl, dass die 3U an der miesen Qualität auch noch gut verdient, da es für den Nutzer "gratis" ist (1000 Min. und so) verdient man mehr, wenn man vor einer Verbindung 3-5 Mal am Interconnect verdient!!!
Gruß Ray

Benutzeravatar
brus
Moderator
Beiträge: 5929
Registriert: 11.10.2003, 18:32
Wohnort: Wien

Re: Nur mehr unter aller S A U - Vienna Collect!

Beitrag von brus » 21.11.2012, 16:36

Dann bleiben noch die Betamaxe :lol:
Grüße
Gerhard

Azby
Moderator oder Gottheit !?
Beiträge: 8237
Registriert: 28.01.2005, 23:06
Wohnort: Wien

Re: Nur mehr unter aller S A U - Vienna Collect!

Beitrag von Azby » 21.11.2012, 18:31

ray81 hat geschrieben:Ich kann nur mehr sagen, so toll Vienna Collect mal funktioniert hat, so unglaublich mies ist es jetzt, ich habe das Gefühl, dass die 3U an der miesen Qualität auch noch gut verdient, da es für den Nutzer "gratis" ist (1000 Min. und so) verdient man mehr, wenn man vor einer Verbindung 3-5 Mal am Interconnect verdient!!!
Wobei die Interconnection-Fees ja von der tatsächlichen Gesprächszeit abhängig sind. Insofern hätten sie durchaus eine Motivation, die Gespräche länger laufen zu lassen, sofern die Differenz zwischen ICF fürs Wr. Festnetz zur ICF zum Zielnetz zu ihren Gunsten ausfällt. Allerdings bekommen sie die ICF schon sobald sich der Wählcomputer meldet (ab dem Zeitpunkt ist ja die Verbindung zur Wr. Festnetznummer gegeben). Ich verstehe deinen Unmut diesbezüglich.
Ich kann zu der ganzen Sache leider gar nichts sagen, da ich Vienna Collect noch nie verwendet habe.
Eine Bekannte von mir, die recht viel nach Deutschland telefoniert, hat kürzlich auf bob Deutschland umgestellt und ist vollkommen zufrieden damit. Wenn man wirklich viel telefoniert, zahlt sich das mMn schon aus (sofern es für das Zielland einen entsprechenden Tarif gibt, wie eben für Deutschland). Dann zahlt man zwar 6,10€ mehr als beim normalen bigbob, muss sich aber nicht mit irgendwelchen schlechten oder besetzten Leitungen rumschlagen. Für Wenigtelefonierer ist das natürlich keine sehr interessante Variante. Ich persönlich bin mit Platinplus für meine spärlichen Auslandstelefonate sehr zufrieden. Die Gebühren sind zwar höher als bei manch anderem Callthrough-Anbieter, aber immer noch wesentlich günstiger, als direkt zu telefonieren. Besetzte Leitungen oder schlechte Qualität hatte ich dort dafür noch nie.

ChristianWien
Moderator oder Gottheit !?
Beiträge: 747
Registriert: 07.05.2006, 12:19
Wohnort: Wien

Re: Nur mehr unter aller S A U - Vienna Collect!

Beitrag von ChristianWien » 22.11.2012, 01:46

Azby hat geschrieben:[
...
Eine Bekannte von mir, die recht viel nach Deutschland telefoniert, hat kürzlich auf bob Deutschland umgestellt und ist vollkommen zufrieden damit. Wenn man wirklich viel telefoniert, zahlt sich das mMn schon aus (sofern es für das Zielland einen entsprechenden Tarif gibt, wie eben für Deutschland). Dann zahlt man zwar 6,10€ mehr als beim normalen bigbob, muss sich aber nicht mit irgendwelchen schlechten oder besetzten Leitungen rumschlagen. ...

Der bob Deutschland ist sicher für Vieltelefonierer eine interessante Alternative - allerdings leider nur für die inkludierten 500 Minuten vor allem in deutsche Mobilnetze.
Darüber hinaus wird es aber mit € 0,50 pro Minute ziemlich teuer und ins deutsche Festnetz kann man über Callthrough-Anbieter sowieso auch ohne Auslandstarif bzw. -paket viel biliger telefonieren.

Matula
Moderator
Beiträge: 4462
Registriert: 12.10.2003, 04:31

Re: Nur mehr unter aller S A U - Vienna Collect!

Beitrag von Matula » 22.11.2012, 06:09

Azby hat geschrieben:Ich persönlich bin mit Platinplus für meine spärlichen Auslandstelefonate sehr zufrieden. Die Gebühren sind zwar höher als bei manch anderem Callthrough-Anbieter, aber immer noch wesentlich günstiger, als direkt zu telefonieren. Besetzte Leitungen oder schlechte Qualität hatte ich dort dafür noch nie.
Da hast Du Glück. Mir passierten auch bei 1025 schon ähnliche Dinge wie ray81 mit ViennaCollect... Und immer wenn bei 1025 eine ausländische Nummer "angeblich" besetzt ist, probiere ich es mit 1005 oder 1001 - und siehe da, es läutet... Also so toll ist 1025 da leider auch nicht...

Benutzeravatar
brus
Moderator
Beiträge: 5929
Registriert: 11.10.2003, 18:32
Wohnort: Wien

Re: Nur mehr unter aller S A U - Vienna Collect!

Beitrag von brus » 22.11.2012, 09:51

Auf die Gefahr mich zu wiederholen:
Meine Frau telefoniert problemlos mit dem Handy stundenlang (pardon, fast 1 Stunde) 1-2 mal die Woche über Dialnow mit ihrer Tochter in Kanada.
PS: Vielleicht sind aber auch nur die Handyprovider an der genannten Misere Schuld und nicht VC, DN oder Platinplus?
Grüße
Gerhard

sweber
Telekom-Freak
Beiträge: 113
Registriert: 27.08.2009, 18:02

Beitrag von sweber » 22.11.2012, 11:25

Hi,

was meines Erachtens auch zu Problemen führen kann ist, wenn es in Deiner Umgebung während des Wählvorgangs laut ist (oder Du ins Telefon fluchst).

Die Zielrufnummer wird ja analog per MFV übertragen und Nebengeräusche können die Erkennung beeinträchtigen. Hängt halt ganz von der Leistung des MFV-Wandlers bei Vienna Collect ab.

Grüße
- Steffen

ray81
Moderator oder Gottheit !?
Beiträge: 2200
Registriert: 25.09.2005, 01:55
Wohnort: Wien

Beitrag von ray81 » 22.11.2012, 13:29

Da könntest du recht haben, Hintergrundgeräusche sind manchmal vorhanden, total unterschiedlich, die sind aber nicht anders als zu Viennacollect's Start auch (Handy ist das Selbe), da gab es diese Probleme nicht. Und sollte ich mal Fluchen, weil's nicht funktioniert, ist das nicht während des Verbindungsaufbaus, weil da verharre ich gespannt und will in Ruhe ein Freizeichen hören. Wenn's nicht klappt, kann das Fluchen schon mal kommen, aber nur bis zum nächsten Versuch.
Zuweilen versuche ich es in absoluter Ruhe und dennoch folgt ein Nichts oder aber die Verbindung wird nach einer Sekunde abgewürgt, bis dahin hatte mein Handy gar nicht mal die Chance auf DTMF. Also seltsam ist das schon, der Hund liegt irgendwo zwischen meinem Handy, Orange und Viennacollect begraben... die Hintergrundgeräusche nicht zu vergessen.
Aber Danke für den Tipp mit den Hintergrundgeräuschen!
Gruß Ray

ChristianWien
Moderator oder Gottheit !?
Beiträge: 747
Registriert: 07.05.2006, 12:19
Wohnort: Wien

Beitrag von ChristianWien » 22.11.2012, 14:01

Matula hat geschrieben:
Azby hat geschrieben:Ich persönlich bin mit Platinplus für meine spärlichen Auslandstelefonate sehr zufrieden. Die Gebühren sind zwar höher als bei manch anderem Callthrough-Anbieter, aber immer noch wesentlich günstiger, als direkt zu telefonieren. Besetzte Leitungen oder schlechte Qualität hatte ich dort dafür noch nie.
Platinplus finde ich auch sehr empfehlenswert.
Günstige Tarife und - was besonders wichtig ist - sekundengenaue 1/1 Abrechnung.
Die Betamaxe sind natürlich besonders bei den ausländischen Mobilnetzen billiger, doch weniger zuverlässig und rechnen außerdem im 60/60 Takt ab, was kurze Anrufe dann wieder verteuert.
Platinplus hat auch den Vorteil der Postpaid-Verrechnung, sodaß man nicht immer ans Aufladen denken muß.
Weiters kann man den Dienst auch flexibel n vielen Ländern über lokale Zugangsnummern nutzen und im Notfall - klarerweise gegen Zuschläge - sogar über kostenlos erreichbare lokale 0800er Nummern.

Matula hat geschrieben: Da hast Du Glück. Mir passierten auch bei 1025 schon ähnliche Dinge wie ray81 mit ViennaCollect...
1025 ist der internationale Carrier Colt, wobei jedoch üblicherweise die Dienstleistung und Abrechnung für den (privaten) Endkunden über verschiedene Serviceprovider erfolgt.
Da wundert mich, daß du solche Probleme hast.
Bei mir funktioniert die 1025 bisher sehr zuverlässig.
Natürlich können Probleme immer mal auftreten.
Wenn es bei dir allerdings häufiger oder nur bei bestimmten Nummern auftritt, dann solltest du das Problem (mit genauen Angaben von Zeit und beteiligten Rufnummern) einmelden, damit der Fehler nachvollzogen und behoben werden kann.
Vielleicht ist irgendwo im Netz ein Übertragungskanal schlecht bzw. defekt und du bekommst zufällig oder eben bei einer bestimmten Nummer "zufällig" immer wieder mal diesen ausgewählt. :(

volga10
Moderator oder Gottheit !?
Beiträge: 669
Registriert: 21.02.2005, 20:21

Beitrag von volga10 » 24.11.2012, 19:23

Hab heute mit vienna collect über 45 min gesprochen. Die Verbindung war super. Vienna collect hat 4 Einwahlnummern: 1 Haupt und 3 neben-Einwahlnummern. ich rufe immer mit Neben-Einwahlnummern. Ab und zu lasse ich das Handy rennen, damit die VC etwas an IC-Gebühren bekommt, nach 15 min schaltet sich automatisch auf.

Benutzeravatar
brus
Moderator
Beiträge: 5929
Registriert: 11.10.2003, 18:32
Wohnort: Wien

Beitrag von brus » 24.11.2012, 20:26

volga10 hat geschrieben:Vienna collect hat 4 Einwahlnummern: 1 Haupt und 3 neben-Einwahlnummern. ich rufe immer mit Neben-Einwahlnummern.
Auch ich hatte bis jetzt keine Probleme. Ich kenne aber nur 3 Nummern (01 265 5 328, 01 265 1 234 und 01 265 1 265) was ist die 4. Nummer?
Grüße
Gerhard

Benutzeravatar
Stefan
Moderator oder Gottheit !?
Beiträge: 8617
Registriert: 19.05.2004, 19:57

Beitrag von Stefan » 04.12.2012, 22:40

Passt jetzt nicht ganz zum Verlauf, aber zur Rubrik "VoIP":

Vorweg: Mit 1025-Platinplus/Mitacs bin ich nach wie vor sehr zufrieden und verwende es zusätzlich auch regelmäßig mit Einwahl-PIN in Deutschland.
Manchmal hilft ein Anruf an der Service-Line, wenn das Routing nicht passt. Trotzdem gebe ich zu, dass auch bei uns so manches Gespräch über 1031 geführt worden ist, wenn das Routing nicht sofort funktioniert hat.

Nun aber habe ich mich bei Dialnow angemeldet, um es speziell für Smartphone-VoIP zu verwenden (CallThrough funktioniert natürlich auch) --- die ("properitäre") App für (DualSIM-) Android gibt es ja dafür.

Und ich schließe mich an: Wenn ich ein Service so umfangreich (eben auch über App) nutzen kann und irgendwann ein € 1,- verlieren sollte, verschmerze ich das schon irgendwie :wink:

Grüße
Stefan

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste