Xpirio als Festnetzanbieter?

Diskussionen über Festnetz-Anbieter

Moderatoren: Matula, jxj, brus

Benutzeravatar
Stefan
Moderator oder Gottheit !?
Beiträge: 8617
Registriert: 19.05.2004, 19:57

Beitrag von Stefan » 18.10.2010, 07:56

eigs hat geschrieben:... nicht so lange telefoniert und dadurch Orange weniger Terminierungsentgelte an A1 bezahlen muss.
Es ist also für den Kunden ein Vorteil, dass es so ist und für Orange ein Nachteil, wenn sie eigentlich mehr verrechnen wollten und nicht können.
Da stimmt natürlich ...
eigs hat geschrieben:Aber ich denke jetzt ist es ihnen inzwischen schon ziemlich egal, da die neuen Tarife sowieso die Freieinheiten in alle Netze inkludiert haben.
Genau, davon einmal abgesehen.

Grüße
Stefan

Matula
Moderator
Beiträge: 4473
Registriert: 12.10.2003, 04:31

Beitrag von Matula » 18.10.2010, 23:12

Ja, aber warum inkludieren dann manche Anbieter bob/yesss? Nur als Gefälligkeit dem Kunden gegenüber? Ich denke, sie könnten es sicher unterscheiden wenn sie wollten. Aber vielleicht sind sie einfach zu faul, um etwas zu ändern, wenn ich daran denke, dass es bei Orange (in alten Tarifen) bei den Wahlnetzen noch immer "Tele2" als Wahlnetz gibt...

anwaeltin84
Einmal-Poster
Beiträge: 2
Registriert: 04.01.2012, 18:47

Beitrag von anwaeltin84 » 04.01.2012, 18:59

Hat sich diesbezüglich irgendetwas geändert? Würde mich echt interessieren ...

Azby
Moderator oder Gottheit !?
Beiträge: 8240
Registriert: 28.01.2005, 23:06
Wohnort: Wien

Beitrag von Azby » 04.01.2012, 21:10

anwaeltin84 hat geschrieben:Hat sich diesbezüglich irgendetwas geändert? Würde mich echt interessieren ...
Meinst du bezüglich der inkludierten Netze?
Nachdem die aktuellen Tarife eigentlich allesamt einheitliche Entgelte und einheitliche Freiminuten in alle Netze beinhalten, stellt sich die Frage idR nicht mehr. Alttarife bestehen unverändert weiter.

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 11 Gäste