aonTV aufnehmen

Diskussionen über Festnetz-Anbieter

Moderatoren: Matula, jxj, brus

Azby
Moderator oder Gottheit !?
Beiträge: 8240
Registriert: 28.01.2005, 23:06
Wohnort: Wien

Beitrag von Azby » 02.03.2008, 13:57

Sagen wir so: Von der technischen Seite her ist es moderner, nur leider noch nicht ganz für den Endkunden optimiert. Man muss zur Zeit leider auf einen gewissen Komfort verzichten, was schade ist. Noch viel schlimmer finde ich in Zusammenhang mit dieser Tatsache aber dass zB UPC das analoge Fernsehen abdreht (obwohl sie sich bei der Einführung von DVB-T noch selbst beweihräuchert haben dass man als UPC-Kunde nichts ändern muss) und zwingend alles auf digitales Fernsehen umändert, sodass man für jeden Dreck ein eigenes Kastl braucht und in Sachen Bedienungsleichtigkeit als Kunde noch auf der Strecke bleibt...

fischstaebchen
Gelegenheits-Poster
Beiträge: 16
Registriert: 28.02.2008, 18:45

Beitrag von fischstaebchen » 02.03.2008, 14:40

Man braucht nicht nur für "jedem Dreck ein eigenes Kastl", ich habe auch 4(!) Fernbedienungen herumliegen. Zum Senderwechseln nehm ich die eine, lauter schalt ich mit der anderen ...

Kann ich mir jetzt auch abschminken, daß ich Sendungen mit 2Kanalton auch nicht mehr empfangen kann? Ich habe gehofft, daß ich es irgendwo noch umstellen kann. Denn seitdem ich die Kastln habe, kann ich mich zwischen Mono und Stereo entscheiden.

Boy2006
Moderator oder Gottheit !?
Beiträge: 4221
Registriert: 01.05.2007, 12:42

Beitrag von Boy2006 » 02.03.2008, 22:59

Zum Glück habe ich einen PC mit einer DVB-S karte mit dem ich alles machen kann. :shock:

Pete
Foren-Bewohner
Beiträge: 346
Registriert: 26.06.2007, 09:54
Wohnort: Mödling

Beitrag von Pete » 18.03.2008, 09:53

fischstaebchen hat geschrieben: Wenn ich das alles aber richtig verstanden habe, kann ich nicht mehr mehrere Filme von verschiedenen Sendern hintereinander aufnehmen, wenn ich nicht zu Hause bin. ??
Warum rufst Du nicht die Hotline an? Solche grundsätzlichen Fragen wissen die sicher!
AON Kombi Paket
Fritzbox Fon WLAN
Voipbuster, Poivy, Nonoh, Rynga
VOIP mit iPone u Betamax Dellmont

fischstaebchen
Gelegenheits-Poster
Beiträge: 16
Registriert: 28.02.2008, 18:45

Beitrag von fischstaebchen » 18.03.2008, 11:22

Ich habe die Hotline angerufen, aber die wollten mir nur einen Techniker vorbeischicken. Ich habe auch ein mail geschrieben, und sie haben mir "schon" nach 2 Wochen geantwortet (übrigens, arbeitet du auch für die Telekom?)
Da haben mir die netten Leute von diesem Forum schon längst weitergeholfen.
Jetzt versteh ich nämlich auch den Mechanismus (soweit es geht) dahinter.

Pete
Foren-Bewohner
Beiträge: 346
Registriert: 26.06.2007, 09:54
Wohnort: Mödling

Beitrag von Pete » 18.03.2008, 13:48

fischstaebchen hat geschrieben:Ich habe (übrigens, arbeitet du auch für die Telekom?)
Da haben mir die netten Leute von diesem Forum schon längst weitergeholfen.
Ich arbeite nicht für die Telekom!
Ich bin auch der Meinung, dass in vielen Dingen dieses Forum einen sehr rasch und besser weiterbringt als die Hotline. Wenn es allerdings darum geht, ob z.B. 2 Sendungen auf verschiedenen Sendern hintereinander aufgenommen werden können, ist das eine prinzipielle Frage, die man dort sicher beantworten kann. Manchmal muss man halt auch ein wenig insistieren, damit man an den/die Richtigen kommt
Ich muss sagen, dass ich sehr gute Erfahrung mit der Hotline habe.
AON Kombi Paket
Fritzbox Fon WLAN
Voipbuster, Poivy, Nonoh, Rynga
VOIP mit iPone u Betamax Dellmont

fischstaebchen
Gelegenheits-Poster
Beiträge: 16
Registriert: 28.02.2008, 18:45

Beitrag von fischstaebchen » 18.03.2008, 13:59

1. Wenn du den Wink mit "arbeitest du für die Telekom" nicht verstanden hast - du hast auch 2 Wochen nach dem letzten Eintrag geschrieben. :)

2. Es ist bereits alles geklärt, aber danke trotzdem

Pete
Foren-Bewohner
Beiträge: 346
Registriert: 26.06.2007, 09:54
Wohnort: Mödling

Beitrag von Pete » 18.03.2008, 14:13

fischstaebchen hat geschrieben:1. Wenn du den Wink mit "arbeitest du für die Telekom" nicht verstanden hast - du hast auch 2 Wochen nach dem letzten Eintrag geschrieben. :)
Sorry, habe ich wirklich nicht verstanden.
Noch etwas: Ich finde es gehört zum guten Ton (bitte nicht persönlich nehmen gilt für viele Forumsteilnehmer) in einem Forum, dass man auch berichtet, wenn ein Problem geklärt ist...........

2. Es ist bereits alles geklärt, aber danke trotzdem
.........vor allem auch wie. Die Anderen wollen ja auch etwas lernen!
Vielleicht kannst Du das noch berichten.[/quote]
AON Kombi Paket
Fritzbox Fon WLAN
Voipbuster, Poivy, Nonoh, Rynga
VOIP mit iPone u Betamax Dellmont

lillyh0680
Einmal-Poster
Beiträge: 1
Registriert: 19.12.2011, 19:32

Beitrag von lillyh0680 » 19.12.2011, 20:50

Bin gerade draufgekommen, dass man doch verschiedene Sender aufnehmen kann (nach langem Schmökern in AON Foren). Zusätzlich zum Videoprogrammieren musst du mit dem EPG der Fernbedienung alle Sender vormerken, die du aufnehmen möchtest. Dann springt die Settop-Box automatisch zu diesem Sender, wenn diese beginnt. Die Box muss natürlich die ganze Zeit aufgedreht bleiben - der Fernseher nicht.

Benutzeravatar
brus
Moderator
Beiträge: 5941
Registriert: 11.10.2003, 18:32
Wohnort: Wien

Beitrag von brus » 19.12.2011, 21:07

lillyh0680 hat geschrieben: Dann springt die Settop-Box automatisch zu diesem Sender, wenn diese beginnt. Die Box muss natürlich die ganze Zeit aufgedreht bleiben - der Fernseher nicht.
Das ist bei UPC und der Digitalbox ähnlich, wen man eine Sendung mit dem eigenem Videorekorder aufnehmen will.
Grüße
Gerhard

fischstaebchen
Gelegenheits-Poster
Beiträge: 16
Registriert: 28.02.2008, 18:45

Beitrag von fischstaebchen » 19.12.2011, 21:10

lillyh0680 hat geschrieben:Bin gerade draufgekommen, dass man doch verschiedene Sender aufnehmen kann (nach langem Schmökern in AON Foren). Zusätzlich zum Videoprogrammieren musst du mit dem EPG der Fernbedienung alle Sender vormerken, die du aufnehmen möchtest. Dann springt die Settop-Box automatisch zu diesem Sender, wenn diese beginnt. Die Box muss natürlich die ganze Zeit aufgedreht bleiben - der Fernseher nicht.
Darum machen wir das auch schon seit 3 1/2 Jahren so :? 8)

eigs
Moderator oder Gottheit !?
Beiträge: 1447
Registriert: 28.02.2006, 14:30
Kontaktdaten:

Beitrag von eigs » 20.12.2011, 18:09

Man kann es übrigens auch mit den PC aufnehmen.
http://aontv.org/wiki/AonTV_auf_dem_PC_aufnehmen

klio
Moderator oder Gottheit !?
Beiträge: 746
Registriert: 05.09.2006, 08:36

Beitrag von klio » 28.12.2011, 14:00

brus hat geschrieben:
lillyh0680 hat geschrieben: Dann springt die Settop-Box automatisch zu diesem Sender, wenn diese beginnt. Die Box muss natürlich die ganze Zeit aufgedreht bleiben - der Fernseher nicht.
Das ist bei UPC und der Digitalbox ähnlich, wen man eine Sendung mit dem eigenem Videorekorder aufnehmen will.
wie kann man bei upc digitale kanäle mit dem eigenen videorecorder aufnehmen? ich dachte bislang man kann nur die analogen kanäle aufnehmen?

Boy2006
Moderator oder Gottheit !?
Beiträge: 4221
Registriert: 01.05.2007, 12:42

Beitrag von Boy2006 » 28.12.2011, 14:09

Eigenen nicht was ich weiß geht das nur mit den UPC Gerät selber das Monatlich was kostet.

klio
Moderator oder Gottheit !?
Beiträge: 746
Registriert: 05.09.2006, 08:36

Beitrag von klio » 28.12.2011, 15:13

ja eben, deswegen wunderts mich, dass brus meint, dass das gehe. oder hab ich ihn da falsch verstanden?

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste