Mail Konfiguration Outlook ,bei Bisness Speed?

 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    TarifeCheck - Forum Foren-Übersicht -> Internet-Anbieter
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Mr.Dailer
Moderator oder Gottheit !?


Anmeldungsdatum: 21.10.2003
Beiträge: 3584
Wohnort: ausgewandert nach Thaildnd,Land of Smile!, faraway from home.

BeitragVerfasst am: 06.06.2008, 13:28    Titel: Mail Konfiguration Outlook ,bei Bisness Speed? Antworten mit Zitat

Hallo!
habe,seit 3 Tagen,nun endlich,meinen Bisness Speed Anschluß bekommen,es happert aber noch,trotz mehrer Telefonate,mit dem Mail Empfang und senden Unter Outlook Express 6,es hagelt immmer Fehlermeldungen,der Mailsendeserver bsmtp.aon.at wurde aktiviert,aber das senden,funktioniert immer noch nicht Very Happy
als Kontoname,wurde mir angegeben Kundennummer@speed.at

Mailausgang bsmtp.telekom.at
spezielle Ports,bzw server Authentifizierung,müssen ausgeschaltet sein,ein einschalten,löste das Problem auch nicht!

die Fehlermeldungen im einzelnen beim Senden

Die Nachricht konnte nicht gesendet werden, da einer der Empfänger vom Server nicht akzeptiert wurde. Die nicht akzeptierte E-Mail-Adresse ist Betreff 'E-Mail schreiben an: , Konto: , Server: 'bsmtp.telekom.at', Protokoll: SMTP, Serverantwort: '554 5.7.1 <>: Relay access denied', Port: 25, Secure (SSL): Nein, Serverfehler: 554, Fehlernummer: 0x800CCC79

und beim empfangen!


Die Serveranmeldung mit Kennwortauthentifizierung ist fehlgeschlagen. Konto: Server: 'mailbox.aon.at', Protokoll: POP3, Serverantwort: '-ERR Mate, the command must be one of CAPA, USER, PASS or QUIT', Port: 110, Secure (SSL): Nein, Serverfehler: 0x800CCC90, Fehlernummer: 0x800CCC18



braucht das ganze,doch einen eigenen Mailport,ist es also Port 25 ,oder Port 110?
oder muß man ,Online,selber noch spezielle Umstellungen vornehmen?
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Stefan
Moderator oder Gottheit !?


Anmeldungsdatum: 19.05.2004
Beiträge: 8328

BeitragVerfasst am: 06.06.2008, 14:37    Titel: Re: Mail Konfiguration Outlook ,bei Bisness Speed? Antworten mit Zitat

Mr.Dailer hat Folgendes geschrieben:
Mailausgang bsmtp.telekom.at
spezielle Ports,bzw server Authentifizierung,müssen ausgeschaltet sein,ein einschalten,löste das Problem auch nicht!
Ich habe die Authentifizierung ("gleiche Einstellungen wie für Posteingangsserver verwenden") aktiviert, daneben auch noch SSL/TLS (pop3 port 995, smtp port 25) - funktioniert alles soweit ohne Probleme, selbst wenn ich mit anderen Providern im Internet bin.

Grüße
Stefan
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Mr.Dailer
Moderator oder Gottheit !?


Anmeldungsdatum: 21.10.2003
Beiträge: 3584
Wohnort: ausgewandert nach Thaildnd,Land of Smile!, faraway from home.

BeitragVerfasst am: 06.06.2008, 14:47    Titel: Antworten mit Zitat

Ah,gibt es dich doch noch:)
schaue mal in dein Postfach ,habe dir eine Mail geschickt!
finde,diese Verschlüselungseinstellungen Moment noch nicht,muß wohl etwas suchen,seit ich auf Port 995 gestellt habe,hagelt es einen Socket Fehler Protokoll: POP3, Port: 995, Secure (SSL): Nein, Socketfehler: 10060, Fehlernummer: 0x800CCC0E

was,solls vielleicht will mich das System,nur ärgern,oder es liegt am schlechten Wetter Very Happy

steht bei dir auch mailbox.at,als server drin,oder muß da was anderes rein?

hast du eine Cisco oder einen Alcatel?
habe jezt den wl 608 WL
der Cisco,hat bei mir den Rückkanal verloren,und nicht mehr gefunden,lief nur stabil auf 4 Mbit,mit dem Alcatel,gings besser,und die Leitung läuft stabil bei 6 Mbit,bei 4 Km Wählamtentfernung,8 Mbit packten leider beide nicht mehr,was Upload liegt bei 420 Kb !
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Stefan
Moderator oder Gottheit !?


Anmeldungsdatum: 19.05.2004
Beiträge: 8328

BeitragVerfasst am: 06.06.2008, 19:45    Titel: Antworten mit Zitat

Mr.Dailer hat Folgendes geschrieben:
Ah,gibt es dich doch noch:)
Ich bin immer da, nur muss ich nicht immer schreiben, wenn andere schon Fragen beantwortet haben. Wink
Zitat:
finde,diese Verschlüselungseinstellungen Moment noch nicht,muß wohl etwas suchen,seit ich auf Port 995 gestellt habe,hagelt es einen Socket Fehler Protokoll: POP3, Port: 995, Secure (SSL): Nein, Socketfehler: 10060, Fehlernummer: 0x800CCC0E
Ist etwas verborgen in den "erweiterten Einstellungen" vom Outlook, aber zu finden.
Zitat:
steht bei dir auch mailbox.at,als server drin,oder muß da was anderes rein?
? Ich habe bpop.- und bsmtp.telekom.at
Zitat:
hast du eine Cisco oder einen Alcatel?
Ich denke, es ist ein Alcatel
Zitat:
und die Leitung läuft stabil bei 6 Mbit,bei 4 Km Wählamtentfernung
Gut zu wissen, weil bei uns waren es bislang nur 2048/384 KBit bei ähnlicher Entfernung...

EDIT: Was mir grad noch eingefallen ist: Du hat im Mail geschrieben, dass bei ISDN nur 3MBit möglich seien, das dekt sich aber mit meinen Erfahrungen, da wir ISDN haben und eben nur 2048/384 durchbekommen. Anscheinend ist ein POTS-Anschuss - wie deine konkrete Situation zeigt - doch leistungsfähiger, da du bei 3,7km Entfernung zum Wählamt 6MBit Durchsatz hast.

Grüße
Stefan
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Mr.Dailer
Moderator oder Gottheit !?


Anmeldungsdatum: 21.10.2003
Beiträge: 3584
Wohnort: ausgewandert nach Thaildnd,Land of Smile!, faraway from home.

BeitragVerfasst am: 06.06.2008, 23:41    Titel: Antworten mit Zitat

ja,es schaut,bei uns im Alpenland so aus!
obs tasächlich,an der Leitungsqualität liegt,und Beschafenheit vor Ort liegt sei mal dahingestellt,in Deutschland ist nämlich ISDN mit 6 mbit möglich,bei Annex B ,dort haben sie es ja selbst aufgeschaltet und den Freqenbereich belegt,auch wenn jemand nur Pots hat!
bei uns ist es ja Anex A,aber ich denke,wenn die wollten,könnten die das Isdn Trägersignal das angeblich die Bandbreite abzapft,vieleicht nur dann schalten,wenn man tasächlich telfoniert,vielleicht arbeiten die in Deutschland mit ein paar Tricks,und bei uns versucht man,eine hinters Licht zu führen,ich weis auf jedenfall nicht mehr,wem ich in der Sache glauben soll.(

und Isdn habe ich jetz auch keins mehr Sad

und übrigens wenn du von Isdn zurückwechselst,und das nicht im Zuge,der Dsl Bisness Anmeldung machst,kostet das an die 140 € Very Happy Sad
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    TarifeCheck - Forum Foren-Übersicht -> Internet-Anbieter Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
Deutsche Übersetzung von phpBB.de